Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

MINT 2016

Die Universität Regensburg hat am Donnerstag, den 23. Juni 2016, die Dr. Hans Riegel-Fachpreise für herausragende Seminararbeiten verliehen. In Kooperation mit der Dr. Hans Riegel-Stiftung wurden in den Unterrichtsfächern Biologie, Chemie, Mathematik und Physik die besten 10 der insgesamt mehr als 100 Einsendungen ausgezeichnet. Die Jury entschied sich für 4 Schülerinnen und 6 Schüler, die mit ihren wissenschaftspropädeutischen Arbeiten überzeugen konnten.
Staatssekretär und Schirmherr des bayerischen Wettbewerbs Bernd Sibler hob hervor: „Mit dem Abitur stehen die Schülerinnen und Schüler an der Schnittstelle zwischen Schule und Hochschule. Eine wichtige Aufgabe der Schule ist es dabei, unsere jungen Menschen auf ihre Zukunft vorzubereiten. Die prämierten Seminararbeiten zeigen eindrucksvoll: Unsere bayerischen Abiturientinnen und Abiturienten verfügen über das richtige Handwerkszeug für wissenschaftliches Arbeiten und sind für den Schritt an die Hochschule bestens gerüstet.“
Neben den Platzierungen der einzelnen Fächer finden Sie im Folgenden einige Bilder und Artikel zur Fachpreisverleihung.

Biologie

1. Preis:

Jonas Pauthner, Gymnasium Parsberg

Urbane Grünflächen als Gliederfüßerhabitat - Schutz und Maßnahmen zur Erhöhung der Biodiversität der Wildbienen

2. Preis:

Laura Stocker, Ursulinen-Gymnasium Straubing

Gradienten-Material am Vorbild der Byssusfäden der Miesmuschel

3. Preis:

Niklas Schell, Gymnasium Neustadt an der Waldnaab

Herstellung und anschließende Bewertung von Biopolymeren aus Stärke

Den Schulpreis im Fachbereich Biologie erhielt das Gymnasium Parsberg


Chemie

1. Preis:

Michael Eibl, Johann-Michael-Fischer-Gymnasium Burglengenfeld

Vergleichende Studien zu natürlichen und synthetischen Aromastoffen am Beispiel Vanillin

2. Preis:

Lea Anna Rohr, Hans-Carossa-Gymnasium Landshut

Analytik von Blütenfarbstoffen

3. Preis:

Theresa Scherg, Staatliche Berufsoberschule Schönbrunn

Untersuchung zum Vitamin C-Gehalt von Apfelsaft

Der Schulpreis im Fachbereich Chemie ging an das Johann-Michael-Fischer-Gymnasium Burglengenfeld.


Mathematik

1. Preis:

Matthias Uschold, Maximilian-Kolbe-Fachoberschule Neumarkt in der Oberpfalz

Erweiterter Euklidischer Algorithmus in N - Eine Untersuchung seiner Geschichte, Funktionsweise und dessen Anwendung am Beispiel des RSA-Algorithmus

2. Preis:

Bernhard Andraschko, FOS/BOS Pfarrkirchen

Arithmetik auf elliptischen Kurven und Anwendungen für die Kryptographie

3. Preis:

Kristin Geßler, Gymnasium Neutraubling

Dedekindringe

Den Schulpreis im Fachbereich Mathematik erhielt die Maximilian-Kolbe-Fachoberschule Neumarkt in der Oberpfalz.


Physik

1. Preis:

Johannes Weiß, Robert-Koch-Gymnasium Deggendorf

Fahrradcomputer mit erweiterten Funktionen selber bauen

Das Robert-Koch-Gymnasium Deggendorf erhielt den Schulpreis im Fachbereich Physik.




  1. STARTSEITE UR

Dr. Hans Riegel-Fachpreise 2016

Mathematik
Biologie
Chemie
Physik