Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

MINT 2017

Die Universität Regensburg hat am 29. Juni 2017 die Dr. Hans Riegel-Fachpreise 2017 für besonders gute vorwissenschaftliche Arbeiten von Schülerinnen und Schülern der Region verliehen. In Kooperation mit der Dr. Hans Riegel-Stiftung wurden in den Fächern Biologie, Chemie, Mathematik und Physik die besten neun von über 100 Einsendungen ausgezeichnet. Neben den rund 5.000 Euro Preisgeldern ermöglichen die Dr. Hans Riegel-Fachpreise den Zugang zu nachhaltigen Förderangeboten in Form von kostenlosen Seminaren und Konferenzen.

Eine Jury aus Professorinnen und Professoren der Universität Regensburg bewertete die Arbeiten nach wissenschaftlichen Kriterien, wobei eine gut herausgearbeitete Fragestellung, Kreativität bei Lösungsansätzen sowie ein deutlich erkennbarer praktischer Eigenanteil (z. B. in Form von Experimenten) besonders wichtig waren. So ging eine ausgewählte Arbeit experimentell der Frage nach, wie Nanopartikel in Pflanzen aufgenommen werden, eine andere beschäftigte sich mit verlustfreier Datenkompression. Die Preisträgerinnen und Preisträger nahmen ihre Auszeichnungen stolz entgegen.

Neben den Platzierungen der einzelnen Fächer finden Sie im Folgenden einige Bilder und Artikel zur Fachpreisverleihung.


Biologie

1. Preis:

Patrick Räß vom Johannes-Turmair-Gymnasium in Straubing mit dem Thema: „Lüg mich nicht an – Mimikry im Überblick“

2. Preis:

Verena Mühlbauer vom Johannes-Turmair-Gymnasium in Straubing mit dem Thema „Kommunikation unter Wasser – Wie Kraken und Delphine sich unterhalten“

3. Preis:

Anna Wittmann von der Aloys-Fischer-Schule in Deggendorf mit dem Thema „Von der Resteverwertung zur Wegwerfkultur am Beispiel der Region Deggendorf“

Sachpreis:

Den Sachpreis für die Schülerförderung erhielt das Johannes-Turmair-Gymnasium in Straubing.


Chemie

1. Preis:

David Ofner vom Albertus-Magnus-Gymnasium in Regensburg mit dem Thema „Mit Weidenrinde und Wintergrünöl gegen Schmerzen – das neue Aspirin?“

2. Preis:

Marina Luchner vom Albrecht-Altdorfer-Gymnasium in Regensburg mit dem Thema „Praktische Untersuchungen zur Aufnahme von Nanopartikeln in Pflanzen – mögliche Anwendung in der Krebsmedizin“

3. Preis:

Anna-Sophie Schwarzfischer vom Robert-Schuman-Gymnasium in Cham mit dem Thema „Nährstoffanalyse von Milch – Milchsorten im Vergleich“

Sachpreis:

Den Sachpreis für die Schülerförderung erhielt das Albertus-Magnus-Gymnasium in Regensburg.


Mathematik

1. Preis:

Thomas Beham vom St.-Gotthard-Gymnasium in Niederalteich mit dem Thema „Der Goldene Schnitt und seine Relation zur Fraktalen Geometrie“

2. Preis:

Benno Bielmeier vom Dominicus-von-Linprun-Gymnasium in Viechtach mit dem Thema „Verlustfreie Datenkompression“

Sachpreis:

Den Sachpreis für die Schülerförderung erhielt das St.-Gotthard-Gymnasium in Niederalteich.


Physik

1. Preis:

Christoph Setescak vom Albertus-Magnus-Gymnasium in Regensburg mit dem Thema „Chemische Nachbehandlung von Fahrradreifen“

Sachpreis:

Den Sachpreis für die Schülerförderung erhielt das Albertus-Magnus-Gymnasium in Regensburg.



Gruppenfoto mit Preisträgern:
(1. Reihe v.l.n.r.) Staatssekretär Bernd Sibler, Anna-Sophie Schwarzfischer, Verena Mühlbauer, Marina Luchner, Anna Wittmann.
(2. Reihe v.l.n.r.) Prof. Dr. Karsten Rincke, Prof. Dr. Oliver Tepner, Prof. Dr. Stefan Krauss, David Ofner, Prof. Dr. Arne Dittmer, Thomas Beham, Prof. Dr. Christian Back, Benno Bielmeier, Patrick Räß, Christoph Setescak, Prof. Dr. Nikolaus Korber, Karl-Heinz Schupp.

Fotos: Franz Dietl/RUL



  1. STARTSEITE UR

Dr. Hans Riegel-Fachpreise 2017

Mathematik
Biologie
Chemie
Physik