Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Aktuelle Mitteilungen aus der Verwaltung

Mitteilung vom 3. August 2020

Änderung der Wertgrenze für Direktvergaben

Im März 2020 wurde die Änderung der Wertgrenze auf 5.000 Euro für Direktvergaben mitgeteilt. Nach Informationen des Auftragsberatungszentrums gilt die Erhöhung der Grenze auf 5.000 Euro jedoch nicht für alle Mittel.

Folgende Grenzen sind aktuell zu beachten:

Landesmittel (TG 73, 75, 76, 77, 80, 96, 99): 5.000 €
DFG-Mittel (TG 91, 92, 95): 5.000 €
Industriemittel (TG 72): 5.000 €

Sofern keine speziellen Regelungen im Zuwendungsbescheid stehen, gelten folgende Grenzen:

Bundesmittel (TG 52, 71): 1.000 €
EU Mittel (TG 93): 1.000 €

Zu den Formularen der Abteilung IV - Haushalt - Wirtschaft - Einkauf


Foto: ©iStock.com/igor_smichkov
Mitteilung vom 31. Juli 2020

Endgültige Bekanntmachung der Hochschulwahl-Ergebnisse 2020

Die endgültigen Wahlergebnisse sind da: Bekanntmachung des vom Wahlleiter festgestellten Ergebnisses der im Sommersemester 2020 durchgeführten Hochschulwahlen (PDF)


Foto: ©iStock.com/1001Love
Mitteilung vom 30. Juli 2020

Referat IV/5: Aktualisierungen für Auftragsforschung, Spenden und Sponsoring

Forschende der UR müssen bei der Kalkulation künftiger Forschungsprojekte nicht nur den temporär geänderten Umsatzsteuersatz berücksichtigen. Im Rahmen der Auftragsforschung unterliegen die Einnahmen auch der Ertragssteuer. Dies ist bei der Verwendung der Mittel zu beachten. Das Referat IV/5 hat die betreffenden Informationsmaterialien ergänzt und aktualisiert:


Mitteilung vom 29. Juli 2020

RZ bietet Online-Kurs "Access Grundlagenschulung" an

Ab sofort können sich Beschäftigte der UR für den Online-Kurs "Access Grundlagenschulung" des RZ anmelden. Der Kurs wird von 9. bis 11. September 2020 jeweils von 9:00 bis 16:30 Uhr stattfinden. Kursleiter Ulrich Dauscher wird die Teilnehmer:innen praktisch mit der Arbeit mit einer relationalen Datenbank vertraut machen.

weitere Infos


Mitteilung vom 1. Juli 2020

Merkblatt zur Senkung der Mehrwertsteuersätze

Die Entscheidung des Koalitionsausschusses, den Mehrwertsteuersatz in der Zeit von 1. Juli bis 31. Dezember 2020 zu senken, hat auch Auswirkungen auf die Rechnungsstellung der Universität Regensburg. Bitte beachten Sie dazu das Merkblatt zur Mehrwertsteuersenkung mit Informationen zur Rechnungsstellung (PDF-Dokument).


Universitätsverwaltung

Kontakt

Telefon 0941 943-01
registratur@ur.de
 

 

Verwaltung