Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Ehrendoktorwürde für Regensburger Juristen

Prof. Dr. Herbert Roth wird von der Nationalen und Kapodistrias-Universität Athen ausgezeichnet


28. März 2019

Ehrendoktorwuerde Prof.jpeg

Die griechische Nationale und Kapodistrias-Universität Athen hat am 18. März 2019 Prof. Dr. Dr. h.c. Herbert Roth die Ehrendoktorwürde verliehen. Dem emeritierten Professor für Bürgerliches Recht sowie Deutsches, Europäisches und Internationales Verfahrensrecht wurde die Urkunde im Rahmen einer feierlichen Zeremonie in der alten Aula der Universität Athen vom Vizerektor für Verwaltungsfragen der Universität Athen, Professor Napoleon Maravegias, überreicht. In seiner laudatio würdigte Prof. Dr. Georgios Orfanidis, Professor für Zivilprozessrecht an der Nationale und Kapodistrias-Universität Athen, Prof. Roth für seine wissenschaftlichen Veröffentlichungen. Prof. Dr. Herbert Roth hielt anschließend einen Vortrag über die Strukturen des deutschen Zivilrechtsschutzes.
 
Mit der Auszeichnung ehrt die Nationale und Kapodistrias-Universität Athen Professor Roths Werk auf dem Gebiet der Prozessrechtswissenschaft, namentlich im europäischen und internationalen Zivilprozessrecht sowie seine stete Förderung des wissenschaftlichen Austausches zwischen der seit Jahrzehnten eng verbundenen deutschen und griechischen Prozessualistik, vor allem mit der Universität Athen.


Professor Roth Herbert Ar Bearbeitet-800px

Prof. Dr. Dr. h.c. Herbert Roth


Weiterführende Links:
  1. Startseite

Kommunikation & Marketing

 

Anschnitt Sommer Ar- 35_