Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Prof. Dr. Bernd Ludwig erhält AMiner Most Influential Scholar Award 2018

Regensburger Informationswissenschaftler zählt zu den 100 einflussreichsten Wissenschaftlern im Bereich Recommender Systeme weltweit


20. März 2019

AMiner hat den Regensburger Informationswissenschaftler Prof. Dr. Bernd Ludwig für seine herausragenden Beiträge im Feld der Empfehlungsdienste (englisch: Recommender System) mit dem AMiner Most Influential Scholar Award 2018 ausgezeichnet. Damit gehört Prof. Ludwig laut der  „Aminer Most Influential Scholar List“ im Bereich Recommender Systeme zu den 100 einflussreichsten Wissenschaftlern weltweit. In die Liste werden Wissenschaftler für ihre herausragenden technischen Errungenschaften aufgenommen, mit denen sie einen nachhaltigen Beitrag für die Forschungsgemeinschaft leisten. Für die Datenerhebung sammelte das AMiner System Informationen über mehr als 136 Millionen Wissenschaftler, 230 Millionen Veröffentlichungen und 368.400 Tagungsorte aus den Jahren 2007 bis 2017.

Über Prof. Dr. Bernd Ludwig
Bernd Ludwig studierte von 1992 bis 1997 Informatik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. 2004 wurde er dort promoviert und 2010 habilitiert. Seit August 2011 hat er die Professur für Informationslinguistik an der Universität Regensburg inne. Seine Forschungsschwerpunkte sind der Zusammenhang zwischen Sprache und Handeln in zweckrationalen Mensch-Maschine-Interaktionen und Algorithmen zu seiner effizienten Implementierung sowie die Implementierung von Assistenzfunktionen für Nutzer, die mobile Geräte als unterstützende Werkzeuge bei der Lösung komplexer Aufgaben einsetzen.

Über Aminer
Aminer, auch ArnetMiner genannt, ist eine der größten Publikationsdatenbanken. Sie ist ein kostenloser Online-Service, der große wissenschaftliche Datenbestände durchsucht und auswertet. Die Datenbank ist seit 2006 online.


Weiterführende Links:
  1. Startseite

Media Relations & Communications

 

Anschnitt Sommer Ar- 35_