Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

FFP2-Masken: deutschlandweit konzertierte Aktion wäre wichtig

Veröffentlichungsdatum 13. Januar 2021
BR.de | Bayern

Prof. Dr. Salzberger spricht sich im BR-Interview für eine deutschlandweite Regelung zur FFP2-Maskenpflicht aus

Für Bayern gilt ab dem 18. Januar 2021 eine Pflicht zum Tragen von FFP2-Masken im ÖPNV und im Einzelhandel. Im Gespräch mit dem Bayerischen Rundfunk bedauert der Infektiologe Prof. Dr. Bernd Sazlberger diesen Alleingang Bayerns und spricht sich für eine konzertierte Aktion in ganz Deutschland, besser noch in ganz Europa aus. Technisch seien FFP2-Masken besser als der alltäglich verwendete Mund-Nasen-Schutz, doch auch hier sei die Passform entscheidend: Eine Maske müsse gut und vor allem dicht sitzen, betont Professor Salzberger. Im weiteren Gespräch gibt Salzberger Hinweise zur Tragedauer und erklärt, unter welchen Voraussetzungen eine Maske mehrmals verwendet werden kann.

  1. Startseite

Kommunikation & Marketing

 

Anschnitt Sommer Ar- 35_