Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Willkommen in der Fakultät für Physik der Universität Regensburg

Physik Header


Keine schriftlichen Präsenzprüfungen im Zeitraum 20.1.21 bis mindestens 13.2.21

Die Universitätsleitung hat am 18. Januar 2021 beschlossen, dass sämtliche schriftlichen Präsenzprüfungen an der Universität Regensburg ab dem 20. Januar vorerst bis zum 13. Februar 2021 auszusetzen sind. Unabhängig von geplanten Teilnehmerzahlen bzw. der möglichen Verteilung auf mehrere Hörsäle finden vorerst keine Präsenzklausuren mehr statt. Weitere Informationen werden von den Lehrenden so bald wie möglich bekanntgegeben.


Präsenzveranstaltungen entfallen, Laborpraktika finden statt.

Ab 1.12.20 dürfen an den Hochschulen generell keine Präsenzveranstaltungen mehr stattfinden. Ausnahmen bestehen nach § 21(2) und § 21(3) der aktuellen Infektionsschutzmassnahmenverordnung für praktische und künstlerische Ausbildungsabschnitte sowie Veranstaltungen, die besondere Labor- und Arbeitsräume an den Universitäten erfordern. Alle als Präsenzveranstaltungen geplanten Laborpraktika der Fakultät Physik können daher weiterhin, auch nach dem 15.12.20, durchgeführt werden.

Neue Regelungen für Abschlußarbeiten aufgrund des Lock-downs

Durch den seit dem 16.12.2020 geltenden verschärften Lock-down in Bayern sind Studierende, die ihre Abschlußarbeit anfertigen, direkt betroffen. Um auftretende Schwierigkeiten bestmöglich zu mildern gelten die nachfolgend gelisteten Regelungen:

  • Wenn aufgrund der Schließung der Copy-Shops die vorgeschriebene schriftliche Form nicht eingehalten werden kann, ist es gestattet, übergangsweise die fertige Abschlußarbeit in digitaler Form abzugeben um die Abgabefrist zu wahren. Wichtig: die schriftliche Ausfertigung muss nachgereicht werden, sobald dies wieder möglich ist. Schicken Sie die elektronische Form der Abschlußarbeit an das Prüfungsamt sowie Ihren Betreuer der Arbeit. Sollte die Arbeit zu umfangreich für das Versenden per E-Mail sein, dann nutzen Sie bitte geeignete Cloud-Dienste (z.B. DropBox o.ä.) oder - wenn Sie sich in der Handhabung nicht sicher sind - geeignete Speichermedien (CD, DVD). Überprüfen Sie möglichst auf einem anderen Rechner, dass die Datenträger tatsächlich lesbar sind.
  • Wenn es durch die Schließung der Lesesäle zu Beeinträchtigungen in der Literaturversorgung kommt können Sie einen individuellen und begründeten Antrag an den jeweiligen Prüfungsausschuß stellen und um eine Fristverlängerung bitten. Bitte beachten Sie: der Antrag muss einen konkreten, begründeten Zeitraum für die Fristverlängerung beinhalten.
  • Nach derzeitiger Lage dürfen geplante schriftliche und mündliche Präsenzprüfungen trotz des geltenden Lockdowns in Bayern durchgeführt werden.
  • Labore sind weiterhin für die Forschung und für laborpraktische Lehrveranstaltungen geöffnet. Anders als im Frühjahr gibt es keine generelle Fristverlängerung für Abschlußarbeiten. Begründete Anträge werden jedoch soweit möglich wohlwollend behandelt werden.


15.1.21: Vorstellung von Bachelor- und Zulassungsarbeiten

Die Veranstaltung fand virtuell über Zoom statt. Die Folien der Veranstaltung sind zu finden unter https://elearning.uni-regensburg.de/course/view.php?id=47930


An unserer Fakultät forschen und lehren Arbeitsgruppen mit 24 Professorinnen und Professoren. Schwerpunkte sind die Physik der kondensierten Materie mit einem besonderen Fokus auf Nanostrukturen (theoretisch und experimentell) sowie die Hochenergiephysik mit dem Schwerpunkt Theorie der Gitter-Quantenchromodynamik. Unsere wissenschaftliche Reputation manifestiert sich u.a. in zwei Sonderforschungsbereichen der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

Gut 1000 Studierende sind in unseren Studiengängen eingeschrieben und werden intensiv betreut:

  • Bachelor und Master Physik, Nanoscience, Computational Science
  • Lehramt für Gymnasien und Lehramt mit Unterrichtsfach Physik, Bachelor und Master Naturwissenschaftlich-Mathematische Bildung, Didaktikfach Naturwissenschaft und Technik (NWT)

Zusätzlich bieten wir zusammen mit Erlangen einen Forschungstudiengang Physik an,  der über Bachelor und Master direkt zur Promotion führt und in etwa sieben Jahren ab dem ersten Semester absolviert werden kann.


Unsere Mitarbeiterin, Frau Dr. Karoline Bernhard-Höfer, begeistert das Publikum mit ihrer Bühnenshow anläßlich der Frühjahrstagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft.


Fakultät für Physik

Universitätsstrasse 31
93051 Regensburg


Tel. +49 941 943 2023