Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Dr. Susanne Gebauer

Kontakt

Gebäude PT, Zi. 4.3.03
Tel: 0941 943-3674
Fax: 0941 943-1992

E-Mail


Sprechstunde im Wintersemester 2021/22

Dienstag, 8-9 Uhr sowie nach Vereinbarung

Bitte melden Sie sich per Mail verbindlich zur Sprechstunde an.


Lehre

Vita

seit 09/2021

Akademische Rätin auf Lebenszeit am Lehrstuhl für Pädagogik (Grundschulpädagogik) der Universität Regensburg

09/2020-08/2021

Grundschullehrerin im gebundenen Ganztag im Schulamtsbezirk Regensburg, Praktikumslehrkraft

09/2019-08/2020

Abgeordnete Lehrkraft am Lehrstuhl für Pädagogik (Grundschulpädagogik) der Universität Regensburg

01/2019-08/2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Pädagogik (Grundschulpädagogik) an der Universität Regensburg im KOLEG2-Teilprojekt "Zusatzstudium Inklusion Basiskompetenzen"

05/2018

Abschluss der Promotion zur Dr. phil. Titel der Dissertation: Förderung von Lehrerkompetenzen zur adaptiven Gestaltung des schriftsprachlichen Anfangsunterrichts. Eine multimethodische Studie zum Potential situierter Lernumgebungen in der Lehrerfortbildung

2011-2018

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Pädagogik (Grundschulpädagogik) an der Universität Regensburg

2008-2011

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt "Aufbau und Anwendung förderdiagnostischer Kompetenzen durch situiertes Lernen in der Lehrerbildung" an den Lehrstühlen für Grundschulpädagogik und -didaktik der Universitäten Augsburg und Regensburg

2008

Lehrbeauftragte am Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik an der Universität Regensburg

2003-2008

Grundschullehrerin im Schulamtsbezirk Neumarkt i.d.OPf.

2001-2003

Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Grundschulen im Schulamtsbezirk Regensburg, Abschluss: 2. Staatsexamen

1998-1999

Auslandsstudium in Oxford, Großbritannien

Abschluss: Diploma of Advanced Studies

1996-2001

Studium für das Lehramt an Grundschulen an der Universität Regensburg, Unterrichtsfach Englisch, Didaktikfächer Deutsch, Mathematik, Kunst, Abschluss: 1. Staatsexamen


Publikationen

Gebauer, S. (i. V.). Ein Plädoyer für das Üben auf Satz- und Textebene. Zum Potential eines Wortschatztrainings über die Wortebene hinaus. Erscheint in: Grundschule Deutsch, 71.

Gebauer, S. & Widmer, A. (2019). Hilfe - ein Computervirus! An Kunstwörtern den Nutzen der Rechtschreibung rekonstruieren. Grundschule Deutsch, 64, 26-28.

Gebauer, S. (2019). Förderung von Lehrerkompetenzen zur adaptiven Gestaltung des schriftsprachlichen Anfangsunterrichts. Eine multimethodische Studie zum Potential situierter Lernumgebungen in der Lehrerfortbildung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Gebauer, S. (2019). Auswirkungen situierter Lehrerfortbildungen auf Maßnahmen der Aufgabendifferenzierung und Lernunterstützung im schriftsprachlichen Anfangsunterricht. Zeitschrift für Grundschulforschung, 1/2019, 83-99.

Gebauer, S. (2019). Praxisbezogene Beispiele vorschalten - den Theorie-Input nachschalten: Gestaltungsvarianten für Lehrer(innen)fortbildungen. In C. Donie, F. Foerster, M. Obermayr, A. Deckwerth, G. Kammermeyer, G. Lenske et al. (Hrsg.), Grundschulpädagogik zwischen Wissenschaft und Transfer (Jahrbuch Grundschulforschung, Bd. 23) (S. 162-168). Wiesbaden: VS Verlag.

Fölling-Albers, M. Gebauer, S. Rank, A. & Hartinger, A. (2018): Situiertes Lernen in der Lehrer(fort)bildung. In M. Rothland & M. Lüders, M. (Hrsg.), Lehrer-Bildungs-Forschung. Festschrift für Ewald Terhart (S. 77-90). Münster, New York: Waxmann.

Gebauer, S. (2017). Wie unterscheiden sich Wölfe und Hunde?/Warum können Katzen nachts jagen?/Welche Aufgabe hat unser Blut?/Wieso weinen wir? In J. Wild & A. Schilcher (Hrsg.), Filia. Fachintegrierende Leseförderung mit Lesestrategien. Arbeitsheft. Online verfügbar unter: www.projektelis.eu

Hanisch, A. & Gebauer, S. (2016). Hier wimmelt es nur so von Sprache. Ein Wimmelbuch im integrativen Grammatikunterricht. Grundschule Deutsch, 51, 30-33.

Gebauer, S., Fölling-Albers, M., Hartinger, A. & Rank, A. (2014): Förderdiagnostische Arbeit im Schriftspracherwerb der Grundschule - auch eine Frage von Überzeugungen? In B. Kopp, S. Martschinke, M. Munser-Kiefer, M. Haider, E.-M. Kirschhock, G. Ranger & G. Renner (Hrsg.), Individuelle Förderung und Lernen in der Gemeinschaft (S. 180-199). Wiesbaden: Springer VS.

Rank, A., Gebauer, S., Hartinger, A. & Fölling-Albers, M. (1012): Situiertes Lernen in der Lehrerfortbildung. Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 5(2), 180-199.

Rank, A., Gebauer, S., Fölling-Albers, M. & Hartinger, A. (2011): Vom Wissen zum Handeln in Diagnoseund Förderung - Bedingungen des erfolgreichen Transfers einer situierten Lehrerfortbildung in die Praxis. Zeitschrift für Grundschulforschung, 2/2011, 70-82.


Schwerpunkte

  • Wirksamkeit von Lehrerfortbildungskonzepten
  • situiertes Lernen
  • Differenzierungsansätze im Schriftspracherwerb
  • kompetenzorientierter Unterricht


  1. STARTSEITE UR