Zu Hauptinhalt springen

Aktuelles

Plakat TdwN 2022
Herzliche Einladung

Tag des wissenschaftlichen Nachwuchses 2022

Am Freitag, 1. und Samstag, 2. Juli 2022 findet wieder unser Tag des wissenschaftlichen Nachwuchses statt (Großer Sitzungssaal (PT 3.0.79).

Alle interessierten Doktorand*innen, Postdocs, und Masterstudierende in der Abschlussphase sind herzlich willkommen. Nutzt diese tolle Chance zur Diskussion und zum Austausch!

Das Programm umfasst drei Kernpunkte:

  • Tipps zum Einstieg und zur Planung der Postdoc-Phase: Eingeladene Ex­pert*innen werden den Promovierenden in Vorträgen Informationen und Ratschläge mitgeben und in einer Pa­nel-Diskussion Erfahrungsberichte teilen und besprechen

  • Präsentationen und Diskussion von Projekten von PUR-Mitgliedern
  • Get-together: Vor allem aber soll die diesjährige Tagung auch zum Austausch und zum Kennenlernen genutzt werden, weshalb wir vor allem diejenigen, die das PUR noch nicht kennen, am Freitagabend zu einem kleinen Empfang einladen wollen.

Bei den Präsentationen der Promotionsprojekte ist, wie gehabt, alles möglich - von "Werkstattberichten", über einer Präsentation der Gliederung, des Methodenteils, oder auch eines Kapitels, bis zum Probelauf für die Disputatio. Unsere Tagung ist eher als hilfreicher Austausch während des Arbeitsprozesses zu sehen und es werden keine perfekten, abgeschlossenen Vorträge erwartet.

Besonders ermutigen wollen wir auch diejenigen, die noch ganz am Anfang stehen, oder die bislang vielleicht noch keine Gelegenheit hatten, ihr Projekt einem Publikum zu präsentieren.

Anmeldung für Präsentation oder als Zuhörer*in/ Diskutant*in bis zum 17. Juni 2022  unter kontakt.promotionskolleg@ur.de

Mehr Infos


HERZLICHE EINLADUNG

PUR-Schreibretreat im Kloster St. Joseph, Neumarkt

Das PUR bietet nach einer zweijährigen Pause nun diesen Sommer wieder eine Schreibretreat für PUR Mitglieder an!

Vom 23. bis 26. Juni 2022 haben interessierte Doktorand*innen die Möglichkeit in der Ruhe und Abgeschiedenheit des Klosters St. Joseph in Neumarkt konzentriert an ihren jeweiligen Projekten zu arbeiten.

Anmeldung: bis Sonntag, 22. Mai unter kontakt.promotionskolleg@uni-regensburg.de

Wissenswertes und Infos zum Schreibretreat:

Unser Schreibretreat im Kloster richtet sich an alle PUR-Mitglieder, die die Möglichkeit nutzen wollen, ein paar Tage in vollkommener Abgeschiedenheit zu verbringen, was optimale Bedingungen für konzentriertes Arbeiten schafft. So kann jede*r für sich, aber trotzdem in guter Gesellschaft, an der eigenen Dissertation arbeiten und schreiben.

Wir starten alle gemeinsam mit einem kurzen Kick-Off in den Tag, motivieren uns durch gemeinsame Arbeits-Sessions gegenseitig, und reflektieren unsere Leistung und unsere Ziele in einer gemeinsamen Abendrunde. Wir hoffen, uns so gemeinsam mit Motivation, Struktur und Wissen zu stärken und Erfahrungen zu teilen, die uns beim weiteren Arbeiten an unseren Projekten helfen.

Wichtig: Obwohl der Titel suggeriert, dass hier ganz klassisch nur geschrieben wird, sind ausdrücklich alle Doktorand*innen eingeladen – auch wenn ihr gerade am Recherchieren, Lesen oder Exzerpieren etc. seid. Es gibt keine Voraussetzungen oder Zwänge; jede*r ist herzlich willkommen!

  • Die Übernachtungen werden vom PUR übernommen; der Restbetrag von circa 160€ für Verpflegung und Raummiete, sowie die Kosten für An- und Abreise müssen von den Teilnehmer*innen selbst getragen werden
  • Die Anmeldung ist verbindlich; falls etwas dazwischenkommt, müssen also auch die Stornokosten jeweils übernommen werden
  • Anreise ist Donnerstagvormittag, Abreise Sonntagnachmittag (gerne, aber nicht verpflichtend, gemeinsam mit dem Zug)
  • Ein 3G Nachweis ist mitzubringen, im Kloster besteht nach wie vor in allen allgemeinen Räumlichkeiten (z.B. Gänge, Speiseausgabe) Maskenpflicht (mind. medizinische Maske)


PLÄTZE FREI!

Masterclass "Performance Beyond the Pale / Grenzüberschreitende Performance"

Am 15. und 16. Dezember 2021 (jeweils 13 bis 17 Uhr) findet die zweite Masterclass des PUR statt. Prof. Dr. James Harding, international renommierter Professor der University of Maryland und Experte im Bereich Theater and Performance Studies und Political Activism, wird die Masterclass „Performance Beyond the Pale / Grenzüberschreitende Performance“ leiten.

Die Masterclass besteht aus zwei Teilen: Im ersten Teil stellt James Harding sein Projekt zur Verbindung von Aktivismus, Asyl, Überwachung und Performance Studies vor; im Anschluss werden die Teilnehmer*innen kurz ihre jeweiligen Projekte vorstellen und im Plenum mit Professor Harding diskutieren.

Zur Vorbereitung auf die Masterclass werden von den Teilnehmer*innen auch kurze Texte gelesen werden, die James Harding ihnen (wann immer möglich auch auf Deutsch) zur Verfügung stellen wird.

James Harding spricht sehr gut Deutsch; er wird seinen Vortrag zwar auf Englisch halten, Diskussionen und die Präsentationen der Teilnehmer*innen können selbstverständlich aber auch auf Deutsch gehalten werden.

Die Veranstaltung ist für ALLE Fachrichtungen der SLK und PKGG geöffnet; es soll ein möglichst diverser und interdisziplinärer Austausch geschaffen werden und gerade auch Projekte, die nichts mit den Bereichen Aktivismus, Asyl und Performance zu tun haben, sind herzlich willkommen.

Da die Teilnahme auf zwölf Personen begrenzt ist, bitte mit einer formlosen E-Mail mit:

* Titel und Beschreibung des Projekts

* Fach

* einer kurzen formlosen Begründung zum Interesse an der Masterclass

bis zum 10. Dezember 2021 (erweiterte Deadline) unter kontakt.promotionskolleg@uni-regensburg.de anmelden.

Die gesamte Veranstaltung wird gemäß der geltenden Corona-Bestimmungen (aktuell: 2G) sowie unter Einhaltung sämtlicher vorgeschriebener Hygienemaßnahmen stattfinden.


HERZLICHE EINLADUNG

Tag des wissenschaftlichen Nachwuchses am 28. Oktober 2021

Der diesjährige Tag des wissenschaftlichen Nachwuchses wird am Donnerstag, 28. Oktober 2021 von 10 bis 18 Uhr als Präsenzveranstaltung im Großen Sitzungssaal stattfinden.

Hier geht's zum Programm

Alle interessierten Doktorand*innen, Postdocs, und Masterstudierende in der Abschlussphase sind herzlich willkommen. Nutzt diese tolle Chance zur Diskussion und zum Austausch!

Da es die erste Präsenzveranstaltung des PUR nach sehr langer Zeit sein wird, und sich viele bestimmt genauso wie wir nach "echten" Gesprächen und Austausch abseits vom Computerbildschirm sehnen, haben wir uns überlegt den Tag bewusst offener zu gestalten -- es wird also viel Raum zum Austausch, zur Vernetzung und zum Kennenlernen geben.

Das Programm umfasst drei Kernpunkte

  • Ein Vortrag unserer akademischen Schreibberaterin Dr. Christine Braun (ZSK): 'Ins Schreiben kommen, im Schreiben bleiben'
  • Präsentationen und Diskussion von Projekten von PUR-Mitgliedern
  • Archiv – Bibliothek –Verlag‘: Erfahrungsberichte aus möglichen Berufsfeldern für
    Geisteswissenschaftler*innen
    - Lorenz Baibl (Leiter des Amtes für Archiv- und Denkmalpflege und Abteilungsleiter des Stadtarchivs Regensburg)
    - Dr. Stefanie Aufschnaiter (Fachreferentin für Medien-
    wissenschaft, Medieninformatik und Informationswissenschaft,
    Leiterin Ausstellungen und Veranstaltungen der Universitäts-
    bibliothek Regensburg)
    - Sabine Karlstetter (Leiterin Vertrieb und Marketing des Verlags
    Friedrich Pustet)

Anmeldung unter kontakt.promotionskolleg@ur.de

Bitte 3-G Nachweis mitbringen!


Alle Interessent*innen sind herzlich willkommen!

Neue Termine 2021: Interdisziplinäres Doktorandenseminar und Tag des wissenschaftlichen Nachwuchses

Augfrund des großen Interesses bieten wir auch im Wintersemester 2021/22 wieder das Interdisziplinäre Doktorandenseminar des PUR (IDS) an. Es wird jeden Donnerstag von 12 bis 14 Uhr stattfinden.

Das Seminar wird gemeinsam von Prof. Dr. Christiane Heibach (Fakultät SLK) und Prof. Dr. Mark Spoerer (Fakultät PKGG) gestaltet. Es richtet sich vornehmlich an PUR- Mitglieder, ist aber auch offen für weitere interessierte Promovierende, Master-Studierende in der Abschlussphase und Postdocs bzw. Habilitand*innen der Philosophischen Fakultäten SLK und PKGG.

Das Seminar bietet in erster Linie Gelegenheit zur Vorstellung und Diskussion von Dissertationsprojekten. Es setzt sich ausdrücklich die Vernetzung von jungen Wissenschaftler*innen, d.h. des wissenschaftlichen Nachwuchses, und den interdisziplinären Austausch zum Ziel. Darüber hinaus werden Schnittstellenbereiche der Promovierenden sowie allgemeine promotionsspezifische Fragen (Arbeitsphasen, Verlagsveröffentlichung) behandelt. Ablauf und Durchführung werden im Seminar bekannt gegeben. Die Ausstellung eines Nachweises im Rahmen des PUR-Zertifikats ist möglich.

Aufgrund der Unvorhersehbarkeit der Pandemiesituation werden wir zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben, in welcher Form wir das Seminar anbieten können.

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an Verena Baier unter kontakt.promotionskolleg@uni-regensburg.de

---------------------------------------------------

Außerdem freuen wir uns auch schon sehr auf unseren Tag des wissenschaftlichen Nachwuchses am Donnerstag, 28. Oktober 2021 und bitten alle Interessent*innen sich diesen Termin schon einmal freizuhalten.

Für Nachfragen, Anregungen oder Wünsche zur Gestaltung des diesjährigen TdwN bitte per E-Mail an kontakt.promotionskolleg@uni-regensburg.de wenden.


Seminar

"Wissenschaftliche Arbeiten veröffentlichen -- Möglichkeiten und deren Umsetzung" am Montag, 27. September 2021 von 10 (s.t.) bis 11:30 Uhr

Am Ende einer Forschungsleistung steht die Veröffentlichung dieser. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Gedruckt oder online?
  • Bei einem Verlag oder der Universitätsbibliothek?

In der Veranstaltung wird kurz der grundlegenden Publikationsvorgang vorgestellt sowie die notwendigen Vorüberlegungen für die Forschenden erläutert. Danach werden die unterschiedlichen Möglichkeiten genauer erklärt. Ziel ist es, bei zukünftigen Publikationen eine Grundlage für die Entscheidung des Veröffentlichungsorts und -mediums zu erhalten.

Das Seminar wird von Dr. Gernot Deinzer, Open-Access-Beauftragter der UB Regensburg, und seinen Kolleg*innen durchgeführt. Am Ende des Informationsteils wird es eine große Fragerunde geben, in der ihr all eure Fragen rund um die Veröffentlichung der Diss loswerden könnt.

Das Seminar wird via Zoom stattfinden; der Link wird euch nach Anmeldung ein paar Tage vor der Veranstaltung zugeschickt.

Um am Seminar teilzunehmen, meldet euch bitte bis Montag, 20. September 2021 verbindlich an (Bewerbung.Promotionskolleg@sprachlit.uni-regensburg.de) und gebt in der E-Mail euer Promotionsfach mit an.


Internationaler Doktorandenworkshop - Kooperation mit Masaryk Universität Brünn

Zum Ende der vorlesungsfreien Zeit, vom 11. bis 13. Oktober 2019, fand unsere Kick-off Veranstaltung in der zukünftigen Kooperation des PUR und der Masaryk Universität Brünn statt. Eine Regensburger Delegation reiste gemeinsam für ein Wochenende zum internationalen und interdisziplinären Doktorandenworkshop für Promovierende in ein Tagungszentrum nach Telč in Tschechien.

Gruppenfoto Brno

Getreu dem interdisziplinären Motto des PUR, das nun auch um eine internationale Komponente erweitert wurde, trafen zum Workshop DoktorandInnen verschiedener Disziplinen aufeinander, um ihre Projekte vorzustellen und sich sowohl inhaltlich als auch methodisch auszutauschen. 

Besonders beeindruckt waren die Regensburger Promovierenden auch von der wunderschönen kleinen Stadt Telč im Süden Tschechiens – einer wahren Bilderbuchstadt und zudem UNESCO-Weltkulturerbe.

Telc

Der Workshop wurde in Zusammenarbeit mit Professor Tomáš Pospíšil (Department of English and American Studies) und seinem Team der Faculty of Arts (entsprechend unserer Fakultäten SLK und PKGG) organisiert.

Herzlichen Dank für die tolle Zusammenarbeit!

-->


Neu: PUR-Sprechstunde und Kaffeestunde

Das PUR hat jetzt erfreulicherweise auch einen festen Sitz, und zwar im PT 3.0.11 (im Büro der Fakultätsreferentinnen). Dort findet im Wintersemester 2019/20 jeden Dienstag von 15 bis 16 Uhr eine PUR-Sprechstunde statt. Gerne auch telefonisch unter + 49 941 943-5757.

Ihr alle seid herzlich dazu eingeladen vorbeizukommen, beispielsweise wenn Ihr:

  • Fragen, Wünsche und Anregungen zum PUR habt, oder die restlichen PUR-Mitglieder gerne besser kennenlernen wollt
  • Euch gerne mehr einbringen wollt, oder auch eigene Vorschläge für Veranstaltungen, Seminare oder Unternehmungen habt
  • Fragen zu einer bestimmten PUR-Veranstaltung habt
  • allgemeine organisatorische Fragen zu Eurer Promotion in den Fakultäten SLK und PKGG habt
  • einfach nur das Bedürfnis habt, Euch im lockeren Rahmen über die Promotionszeit oder das eigene Projekt auszutauschen.

Im Anschluss an die Sprechstunde findet jeden Dienstag von 16 bis 17 Uhr eine PUR-Kaffeestunde statt.


Neue Promotionsordnung der Philosophischen Fakultäten

Seit dem 1.2.2014 gilt für die Philosophischen Fakultäten der Universität Regensburg eine neue Promotionsordnung. Sie finden die neue Promotionsordnung hier.


  1. STARTSEITE UR

Promotionskolleg der Philosophischen Fakultäten (PUR)

Doktorand*innen der Philosophischen Fakultäten der Universität Regensburg