Zu Hauptinhalt springen

Informationen zum Studiengang

Das Master - Studium der „Ost-West-Studien. Europa im Diskurs“

Der Masterstudiengang „Ost-West-Studien. Europa im Diskurs“ ist interdisziplinär angelegt und bietet Ihnen eine große Zahl von Fächern und Lehrveranstaltungen zur Auswahl. Der Fokus liegt stets auf der Auseinandersetzung mit dem innereuropäischen Ost-West-Vergleich in der jeweiligen fachlichen Perspektive.                                              

  • Der Studienbeginn erfolgt jedes Jahr im Wintersemester.                                          
  • Die Regelstudienzeit beträgt vier Semester.                                                              
  • Der erfolgreiche Abschluss erfolgt mit dem Master of Arts (M.A.)

                                                                                                                                     Alle Informationen für Ihre Bewerbung finden Sie hier!


Studienaufbau

Aufbau des Studiengangs „Ost-West-Studien. Europa im Diskurs“

Auf dieser Seite finden Sie einen ersten Überblick über die Komponenten des Studiengangs „Ost-West-Studien. Europa im Diskurs“. Genauere Informationen und Erklärungen zu allen Bestandteilen des Studiums und zum Studienablauf enthält der Studienleitfaden.

  • Für Studierende, die ihr Studium vor dem WS 21/22 aufgenommen haben: Studienleitfaden  (Stand: April 2020)
  • Für Studierende, die ihr Studium ab dem WS 21/22 aufgenommen haben: Studienleitfaden  (Stand: November 2021)

Bestandteile des Masterstudiengangs „Ost-West-Studien. Europa im Diskurs“
(für Studierende, die ihr Studium vor dem WS 21/22 aufgenommen haben)

Die Module

Grundmodul Interdisziplinäre Einführung: 
Proseminar zur Auseinandersetzung mit den innereuropäischen Ost-West-Beziehungen, verschiedenen Europakonzeptionen und Fragen der europäischen Integration, plus begleitende Übung
Schwerpunktmodul I und II Fachliche Schwerpunktsetzung: 
Vier Lehrveranstaltungen aus zwei Fächern zu Themen des innereuropäischen Ost-West-Vergleichs (in beiden Fächern jeweils Hauptseminar, Vorlesung und mündliche Modulabschlussprüfung). In den Schwerpunktmodulen werden fachliche Schwerpunkte des vorangehenden Studiums fortgesetzt. In begründeten Ausnahmefällen kann ein Schwerpunkt neu gewählt werden.
Erweiterungsmodul I und II Fachliche Ausweitung: 
Sechs Lehrveranstaltungen aus mindestens vier verschiedenen Fächern unter dem Aspekt des Ost-West-Vergleichs (Proseminare, Übungen und Vorlesungen)
Sprachmodul Fremdsprachenkompetenz: 
Kurse in zwei europäischen Sprachen im Umfang von mindestens zehn Semesterwochenstunden. Mit seiner Muttersprache und den gelernten Fremdsprachen muss jeder Studierende beide Sprachgruppen (siehe unten) abdecken.
Projektmodul Projektmanagement und Teamarbeit: 
Gemeinsame Realisierung eines europabezogenen Projektes in der international zusammengesetzten Gruppe der Studierenden der Ost-West-Studien

Weitere Studienbestandteile

Masterarbeit

Jeder Studierende verfasst eine schriftliche Abschlussarbeit im Umfang von ca. 60 Seiten. Sie beschäftigt sich mit einer wissenschaftlichen Fragestellung zu einem Aspekt des innereuropäischen Ost-West-Vergleichs aus dem in Schwerpunktmodul I oder II gewählten Fachgebiet.

Auslandsaufenthalt

Studierende, die nicht aus einem der ost-, mittelost- oder südosteuropäischen Länder kommen, müssen obligatorisch einen Aufenthalt von mindestens acht Wochen Dauer in einem der MOE-Länder nachweisen. Dieser kann die Form eines Studien- oder Sprachkursaufenthaltes, Praktikums, einer sozialen Tätigkeit o. ä. haben.

Fächer und Sprachen

Fächer

Im Studiengang "Ost-West-Studien. Europa im Diskurs" werden Veranstaltungen aus folgenden Fachgebieten angeboten:

Literaturwissenschaft* Politikwissenschaft* Katholische Theologie
Sprachwissenschaft* Geschichte* Philosophie
Kulturwissenschaft* Volkswirtschaftslehre* Musikwissenschaft
Rechtswissenschaft* Evangelische Theologie* Kunstgeschichte

* = Schwerpunktgebiete des Studiengangs

Sprachen

Folgende Sprachen werden derzeit an der Universität Regensburg angeboten:

Gruppe 1 Gruppe 2

Deutsch (als Fremdsprache
Englisch
Finnisch
Französisch
Italienisch
Neugriechisch
Niederländischh
Portugiesisch
Schwedisch
Spanisch
Türkisch

Bosnisch/Kroatisch/Serbisch
Jiddisch
Polnisch
Rumänisch
Russisch
Slovakisch
Slovenisch
Ukrainisch
Ungarisch
Tschechisch

Weitere Sprachen (z.B. Sprachkurse von der virtuellen hochschule Bayern)
können auf Antrag anerkannt werden.


Bestandteile des Masterstudiengangs „Ost-West-Studien“
(für Studierende, die ihr Studium zum WS 21/22 aufgenommen haben)

Die Module

Interdisziplinäres Basismodul Interdisziplinäre Einführung: Proseminare zur Auseinandersetzung mit den innereuropäischen Ost-West-Beziehungen, verschiedenen Europakonzeptionen und Fragen der europäischen Integration.
Interdisziplinäres Abschlussmodul Interdisziplinäre Auseinandersetzung mit Themen aus den jeweiligen Masterarbeiten, begleitend zu den Abschlussarbeiten sowie der Besuch von Fachvorträgen aus unterschiedlichen Bereichen. Die Masterarbeit ist in dieses Modul integriert.
Vertiefungsmodule

Fachliche Schwerpunktsetzung:
Vier Lehrveranstaltungen aus zwei Fächern zu Themen des innereuropäischen Ost-West-Vergleichs (je zwei Hauptseminare) In den Vertiefungsmodulen werden fachliche Schwerpunkte des vorangehenden Studiums fortgesetzt. In begründeten Ausnahmefällen kann ein Vertiefungsfach neu gewählt werden.

Erweiterungsmodule

Fachliche Ausweitung: 
Vier Lehrveranstaltungen aus verschiedenen Fächern unter dem Aspekt des Ost-West-Vergleichs (Proseminare, Übungen und Vorlesungen)

Praxismodul zum Wissenschaftlichen Arbeiten

Vermittlung von Methoden und Techniken in unterschiedlichen Bereichen des Wissenschaftlichen Arbeitens (mündlich und schriftlich) auf Masterniveau

Projektmodul

Projektmanagement und Teamarbeit: 
Gemeinsame Realisierung eines europabezogenen Projektes in der international zusammengesetzten Gruppe der Studierenden der Ost-West-Studien

Praxis und Mobilität

Praktische Kompetenzen:

Praktikum oder interkulturelle Erfahrungen im Ausland zur Vorbereitung auf die beruflichen Tätigkeiten.

Sprachmodule

Fremdsprachenkompetenz: 
Kurse in zwei europäischen Sprachen im Umfang von mindestens zehn Semesterwochenstunden. Mit seiner Muttersprache und den gelernten Fremdsprachen muss jeder Studierende beide Sprachgruppen (siehe unten) abdecken.

Masterarbeit

Jeder Studierende verfasst eine schriftliche Abschlussarbeit im Umfang von ca. 60 Seiten. Sie beschäftigt sich mit einer wissenschaftlichen Fragestellung zu einem Aspekt des innereuropäischen Ost-West-Vergleichs aus einem gewählten Vertiefungsfach. Sie ist Bestandteil des Interdisziplinären Abschlussmoduls.

Auslandsaufenthalt

Studierende aus dem westlichen Europa müssen obligatorisch einen Aufenthalt von min-destens acht Wochen Dauer in einem der MOE-Länder nachweisen. Studierende aus dem öst-lichen Europa müssen einen Aufenthalt von mindestens acht Wochen Dauer in einem euro-päischen Land (ausgenommen das eigene Herkunftsland) nachweisen. Dieser kann die Form eines Studien- oder Sprachkursaufenthaltes, Praktikums, einer sozialen Tätigkeit o. ä. haben.

Fachgebiete

Im Studiengang Ost-West-Studien werden Veranstaltungen aus folgenden Fachgebieten angeboten:

Literaturwissenschaft* Politikwissenschaft* Katholische Theologie
Sprachwissenschaft* Geschichte* Philosophie
Kulturwissenschaft* Volkswirtschaftslehre* Sozialanthropologie
Rechtswissenschaft* Evangelische Theologie*

* = Vertiefungsfächer des Studiengangs

Sprachen

Folgende Sprachen werden derzeit an der Universität Regensburg angeboten:

Gruppe 1 Gruppe 2

Deutsch (als Fremdsprache
Englisch
Finnisch
Französisch
Italienisch
Neugriechisch
Niederländischh
Portugiesisch
Schwedisch
Spanisch
Türkisch

Bosnisch/Kroatisch/Serbisch
Jiddisch
Polnisch
Rumänisch
Russisch
Slovakisch
Slovenisch
Ukrainisch
Ungarisch
Tschechisch

Weitere Sprachen (z.B. Sprachkurse von der virtuellen hochschule Bayern)
können auf Antrag anerkannt werden.


Prüfungsordnung

Auf dieser Seite finden Sie die Prüfungsordnungen und Modulbeschreibungen für den Masterstudiengang Ost-West-Studien. Europa im Diskurs sowie den Studienleitfaden, welcher diese rechtlichen Regelungen übersichtlich zusammenfasst. Nutzen Sie ihn im Laufe des Studiums immer wieder zum Nachschlagen.

Für Studierende, die ihr Studium vor dem WS 21/22 aufgenommen haben:

Für Studierende, die ihr Studium ab dem WS 21/22 aufgenommen haben:


 


Kursangebot

Das Vorlesungsverzeichnis der Ost-West-Studien ist nach Modulen, Fächern und Veranstaltungsarten gegliedert, um Ihnen die Auswahl der Kurse für Ihr individuelles Studienprogramm zu erleichtern.

Die Liste der Lehrveranstaltungen ist nur online über die zentrale Seite der Universität Regensburg erhältlich.

Zu einer tagesaktuellen Version des jeweils gültigen Vorlesungsverzeichnisses gelangen Sie über die Startseite der Universität Regensburg und den Link "Vorlesungen" links unten sowie über diesen Link.

Archiv der Vorlesungsverzeichnisse

Die Vorlesungsverzeichnisse der vergangenen Semester können Sie über das Studierenden-Portal der Uni Regensburg (SPUR)  einsehen. Ältere Vorlesungsverzeichnisse finden Sie hier:

Sommersemester 2019

Wintersemester 2018/19

Sommersemester 2018

Wintersemester 2017/18

Sommersemester 2017

Wintersemester 2016/17

Sommersemester 2016

Wintersemester 2015/16

Sommersemester 2015

Wintersemester 2014/2015

Sommersemester 2014

Wintersemester 2013/14

Sommersemester 2013

Wintersemester 2012/13

Sommersemester 2012

Wintersemester 2011/12

Sommersemester 2011

Wintersemester 2010/11

Archiv einzelner Lehrveranstaltungen

Kommentar Proseminar im Grundmodul

Kommentar „Einführung in die Politikwissenschaft“

Website zum Proseminar „Minderheiten in Europa“

Einen Einblick in die Projekte der letzten Jahre können Sie hier gewinnen.


Lehrende

Lehrbeauftragte für die Ost-West-Studien:

Interdisziplinäres Basismodul:
Dr. Dr. Bernhard Placidus Heider


Praxismodul Wissenschaftliches Arbeiten:
Dr. Dr. Bernhard Placidus Heider


Interkulturelles Projektmodul:
Deborah Seidler, M.A.

Einführung in die Politikwissenschaft:
Dr. Dr. Bernhard Placidus Heider


Download

Informationsmaterialien

  • Studienleitfaden „Ost-West-Studien. Europa im Diskurs“ | Download (pdf-Datei, Stand April2020 für Studierende, die ihr Studium vor dem WS 21/22 aufgenommen haben)
  • Studienleitfaden „Ost-West-Studien. Europa im Diskurs“ | Download (pdf-Datei, Stand November 2021 für Studierende, die ihr Studium ab dem WS 21/22 aufgenommen haben)
  • Broschüre der Fachschaft Sprache und Literatur zu den häufigsten Studienirrtümern Download (pdf-Datei)
  • Information des Zentralen Prüfungssekretariats zu Deckblatt und Plagiatserklärung bei Masterarbeiten | Download (pdf-Datei)
  • Information der Studentenkanzlei zu Beurlaubung (mit Antrag) | Download (pdf-Datei)
  • Informationen des Akademischen Auslandsamtes für ausländische Studierende | Download (pdf-Datei)

Anträge und Formulare

Anträge und Formulare der Koordinierungsstelle der Ost-West-Studien (für Studierende, die ihr Studium vor dem WS 21/22 aufgenommen haben)

  • Antrag auf Anerkennung des obligatorischen Auslandsaufenthalts (für Studierende aus dem westlichen Europa) | Download (pdf-Datei)
  • Antrag auf Anerkennung eines studienbezogenen Praktikums | Download (pdf-Datei)
  • Protokollblatt für Modulabschlussprüfungen | Download (pdf-Datei)

Anträge und Formulare der Koordinierungsstelle der Ost-West-Studien (für Studierende, die ihr Studium ab dem WS 21/22 aufgenommen haben)

  • Antrag auf Anerkennung des obligatorischen Auslandsaufenthalts im Modul OWS-PR-M03 Download | Download (pdf-Datei)
  • Formular zur Anrechnung des Besuchs der 6 Gastvorträge | Download (pdf-Datei)
  • Antrag auf Wechsel des Vertiefungsmoduls | Download (pdf-Datei)

Anträge beim Prüfungsamt für Geisteswissenschaften:

  • Antrag auf Anerkennung externer Studienleistungen (im Rahmen eines Auslandsstudiums) | Link
  • Antrag auf Einbuchung (ZSK-Scheine)| Link
  • Antrag auf Umbuchung von Kursen | Link
  • Antrag auf Ausstellung des Abschlusszeugnisses | Link
  • Antrag auf Anerkennung eines Attests | Link
  • Erteilung eines Themas für die Masterarbeit | Link

Antrag auf Befreiung vom Auslagenersatz:

  • Antrag auf Befreiung vom Auslagenersatz bei ZSK-Pflichtkursen | Link

Anträge bei der Studentenkanzlei:

  • Antrag auf Beurlaubung | Link


  1. Universität

Ost-West-Studien. Europa im Diskurs

Ost-West-Zentrum der Universität Regensburg

Logo-ost-west Diskurs

Ost-West-Studien. Europa im Diskurs

PT 3.3.90
Telefon 0941 943-1510
Telefax 0941 943-1764 
ost.west@europaeum.uni-regensburg.de