Zu Hauptinhalt springen

Prüfungsmodalitäten

Bachelorstudiengang Chemie

Prüfungen im Bachelorstudiengang Chemie

Die An- und Abmeldefrist für Chemie-Prüfungen im Bachelorstudiengang Chemie beginnt zu Beginn des jeweiligen Semesters endet (individuell) fünf Werktage vor dem jeweiligen Prüfungstermin! (Ausnahme: Abschlussmodul-Prüfungen, 6. FS, bitte Hinweise des Prüfungssekretariats Chemie beachten!)

Eine Erstanmeldung in FlexNow nur immer nur zum regulären Prüfungstermin möglich. Nur bei krankheitsbedingter Prüfungsunfähigheit (Attest) am regulären Klausurtermin ist der Erstantritt zum Wiederholungstermin möglich.

Im Falle eines Nichtbestehens werden Sie durch das zuständige Sekretariat automatisch zur nächsten Wiederholungsprüfung in FlexNow angemeldet. Dieser Prüfungstermin ist verpflichtend anzutreten. Eine eigenständige Abmeldung ist nicht möglich!

Bei zweimaligem Nichtbestehen werden Sie schriftlich zur mündlichen Modulabschlussprüfung geladen. Diese Prüfung umfasst alle im Modul enthaltenen Lehrveranstaltungen. Wird die mündliche Gesamtprüfung nicht bestanden, so führt dies zum endgültigen Nichtbestehen der Bachelorprüfung.

Wichtiger Hinweis: Ohne vorherige FlexNow-Anmeldung erfolgt keine Korrektur der Klausur!

Hinweis auf §25 Abs, 3 Satz 7 der PO BSc Chemie: „Hinsichtlich der nicht von der Fakultät Chemie und Pharmazie angebotenen Module gelten die Prüfungsbestimmungen der jeweils zuständigen Fakultät.‘‘

Das Modul CHE-BSc-M02 Mathematik wird von der Fakultät für Mathematik angeboten. Für die Wiederholbarkeit von Modul(teil-)prüfungen gilt § 25 der PO des BSc Mathematik.

Das Modul CHE-BSc-M03 Physik wird von der Fakultät für Physik angeboten. Für die Wiederholbarkeit von Modul(teil-)prüfungen gilt § 22 der PO des BSc Physik.


Rücktritt von Prüfungen

Sollten Sie wegen Krankheit die Prüfung nicht ablegen können, müssen Sie von Ihren Prüfungen zurücktreten. Andernfalls bleiben Sie für die Prüfung angemeldet und in FlexNow wird ein Versäumnis mit der Note 5,0 verbucht.

Die Rücktrittserklärung samt Attest schicken Sie bitte an das Prüfungsamt Chemie.


Bachelorstudiengang Wirtschaftschemie

Chemische Prüfungen im Bachelorstudiengang Wirtschaftschemie 

Die An- und Abmeldefrist für Chemie-Prüfungen im Bachelorstudiengang Wirtschaftschemie beginnt zu Beginn des jeweiligen Semesters endet (individuell) fünf Werktage vor dem jeweiligen Prüfungstermin!

Eine Erstanmeldung in FlexNow nur immer nur zum regulären Prüfungstermin möglich. Nur bei krankheitsbedingter Prüfungsunfähigheit (Attest) am regulären Klausurtermin ist der Erstantritt zum Wiederholungstermin möglich.

Im Falle eines nichtbestandenen Erstversuchs sind Sie verpflichtet, den nächstmöglichen Wiederholungstermin wahrzunehmen. Bitte denken Sie daran, sich eigenständig zur 1. Wiederholung in FlexNow anzumelden. Andernfalls wird die Anmeldung durch das Prüfungssekretariat Chemie nachtragen und die Wiederholungsprüfung als Versäumnis gebucht. 

Der Drittversuch ist im Studiengang Wirtschaftschemie ein weiterer schriftlicher Versuch (i.d.R. der nächste reguläre Klausurtermin), zu dem sie sich ebenfalls eigenständig anmelden müssen! Wird der dritte schriftliche Versuch nicht bestanden, so führt dies zum endgültigen Nichtbestehen des Studiengangs.


Rücktritt von Prüfungen

Sollten Sie wegen Krankheit die Prüfung nicht ablegen können, müssen Sie von Ihren Prüfungen zurücktreten. Andernfalls bleiben Sie für die Prüfung angemeldet und in FlexNow wird ein Versäumnis mit der Note 5,0 verbucht.

Die Rücktrittserklärung samt Attest schicken Sie bitte an das Prüfungsamt Chemie.


Lehramtsstudiengänge Chemie

Prüfungen im Lehramtsstudium sowie im Studiengang mathematisch-naturwissenschaftliche Bildung (Bachelor/Master of Education)

Eine Erstanmeldung in FlexNow nur immer nur zum regulären Prüfungstermin möglich. Nur bei krankheitsbedingter Prüfungsunfähigheit (Attest) am regulären Klausurtermin ist der Erstantritt zum Wiederholungstermin möglich.

Im Falle eines nichtbestandenen Erstversuchs sind Sie nicht verpflichtet, den nächstmöglichen Wiederholungstermin wahrzunehmen. Sie melden sich eigenständig zur 1. Wiederholung in FlexNow an. Die automatische FlexNow-Anmeldung durch das zuständige Sekretariat entfällt!

Der Drittversuch ist im Lehramtsstudium ein weiterer schriftlicher Versuch, zu dem sie sich eigenständig anmelden müssen. Wird der dritte schriftliche Versuch nicht bestanden, so führt dies zum endgültigen Nichtbestehen des Studiengangs.

Für einen reibungslosen, zügigen Studienverlauf empfehlen wir Ihnen dringend, nötig werdende Wiederholungsversuche möglichst zeitnah abzuleisten! 

Wichtiger Hinweis: Ohne vorherige FlexNow-Anmeldung erfolgt keine Korrektur der Klausur!


Rücktritt von Prüfungen

Sollten Sie wegen Krankheit die Prüfung nicht ablegen können, müssen Sie von Ihren Prüfungen zurücktreten. Andernfalls bleiben Sie für die Prüfung angemeldet und in FlexNow wird ein Versäumnis mit der Note 5,0 verbucht.

Die Rücktrittserklärung samt Attest schicken Sie bitte an das Zentrale Prüfungssekretariat für Lehramtsstudiengänge.



  1. STARTSEITE UR

Studiengangskoordination Chemie

Büro CH 03.1.87

Tel.: +49 941 943 - 4573

Email