Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Anorganische Grundlagen für Wirtschaftschemiker

Aufbauend auf der „Allgemeinen Chemie“ werden in diesem Kurs grundlegende Konzepte der Anorganischen Chemie vertieft und in Übungsgruppen angewendet und eingeübt. Einleitend werden Trends im PSE  (Periodensystem der Elemente) und allgemeine Definitionen erarbeitet. Gegliedert in die drei Bindungstypen (Ionische Bindung – Kovalente Bindung – Metallische Bindung) werden die folgenden Schwerpunkte wiederholt/vertieft:

  • Ionische Bindung: Strukturtypen, Radienquotienten, Gitterenergie (inkl. Born-Haber-Kreisprozess)
  • Kovalente Bindung: Atombau (Quantenzahlen), MO-Theorie, Hybridisierung, VSEPR-Theorie
  • Metallische Bindung: Elektronengas, Bändertheorie

  1. Fakultät für Chemie und Pharmazie
  2. Institut für Anorganische Chemie

Arbeitskreis Prof. Korber

Vorlesung
Inorganic Nanochemistry
Dozentin-und-studierende-im-hoersaal
Prof. Dr. Nikolaus Korber

Gebäude CH, Zi. 23.3.87

Telefon 0941/943-4448
Telefax 0941/943-1812

E-Mail