Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Meldungen vom Campus

21.02.2019

Deutscher Botschafter in Prag besucht Bayerisch-Tschechische Hochschulagentur

Btha-botschafterbesuch-2019-02-19-800px

Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Tschechischen Republik, Dr. Christoph Israng,  hat am 19. Februar 2019 die an der Universität Regensburg angesiedelte Bayerisch-Tschechische Hochschulagentur (BTHA) besucht. Zum informellen Arbeitsgespräch mit dem Botschafter trafen sich Prof. Dr. Nikolaus Korber, Vizepräsident für Studium, Lehre und Weiterbildung der Universität Regensburg, Peter Endres, Kanzler der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg, und Nikolas Djukić, Geschäftsführer des Bayerischen Hochschulzentrums für Mittel-, Ost und Südosteuropa... mehr


11.02.2019

„Ich glaube, dass ich in erster Linie Mensch bin“

Nora-2-800px

Vom 15. bis 19. Februar 2019 öffnet sich an der Universität Regensburg jeweils um 19.30 Uhr der Vorhang im Theater an der Uni für Henrik Ibsens Emanzipationsklassiker „Nora (Ein Puppenheim)“. Nora und Torvald erwarten voller Vorfreude das erste Weihnachten ohne Geldsorgen. Doch auf den Prüfstand kommen Fragen nach Gerechtigkeit und der sozialen Ordnung... mehr


8.02.2019

Spannendes aus der Mitte Europas

Mittelpunkt Europa Filmfest-klein

Zum zweiten Mal findet das MITTEL PUNKT EUROPA Filmfest in Regensburg vom 1. bis 5. März statt. Gezeigt werden die neuesten Filme aus Polen, Tschechien, der Slowakei und Ungarn. An fünf Abenden in Regensburg wird in der Filmgalerie im Leeren Beutel  eine äußerst abwechslungsreiche Palette an Spiel- und Dokumentarfilmen gezeigt, die beeindruckende Einblicke in mittelosteuropäische Lebenswelten bieten... mehr


1.02.2019

„Walk and Work“ in der Universitätsbibliothek Regensburg

Universität Regensburg führt Geh-Arbeitsplatz für mehr Bewegung beim Lernen in der Bibliothek ein

Pm Walkolution Proels 02 _text

Bewegung fördert die Gesundheit, das Wohlbefinden und die eigene Leistungsfähigkeit. Gerade in Universitätsbibliotheken bleibt diese jedoch oft auf der Strecke, da das Lernen und Arbeiten hier mit langen Sitzzeiten am Schreibtisch verbunden ist. Das kann nicht nur Auswirkungen auf die körperliche Gesundheit haben, sondern auch auf Konzentration und Ausdauer... mehr


31.01.2019

Die MuPaed-Rollers rocken mit Eric Bazilian

Musikalischer Workshop der UR-Musikpädagogen mit dem Frontmann von "The Hooters"

Hooters-ms-03

Einen Workshop der ganz besonderen Art durften die Studierenden des Lehrstuhls für Musikpädagogik der Universität Regensburg erleben: Eric Bazilian, Songwriter und Sänger von „The Hooters“, studierte mit ihnen ein paar der größten Hooters-Hits ein. Darunter Songs wie „Johnny B“, „500 Miles“ und „Satellite, aber auch Lieder, die er für andere Künstler geschrieben hat (u. a. „One of Us“ für Joan Osborne). Eingefädelt hatte dieses Projekt „Judy“ Seutter von der Musikschule TheHouseOnTheRock, der auch als Lehrbeauftragter an der Universität Regensburg tätig ist. Er kennt Eric Bazilian persönlich und hatte die Idee für diesen außergewöhnlichen Workshop... mehr


23.01.2019

„Rotkäppchen ist eine Mörderin!“

Jurastudierende verhandeln fiktiven Fall beim 3. Märchen Moot Court im Strafrecht an der UR

Maerchen Moot Court-01 Campus

Es war einmal ein junges Mädchen mit einer roten Kappe, das seine Großmutter besuchen wollte … Diese Geschichte kennen wir alle von klein auf und wir alle wissen, wie sie ausgeht: Sie trifft auf den bösen Wolf, der erst die Großmutter, dann das Mädchen selbst auffrisst... mehr


11.01.2019

„2019 wird sich spannend und fordernd gestalten“

Neuahrsempfang 2019 Nk2

„Das Jahr 2018 war für die Universität Regensburg ein besonders gutes Jahr – ein Jahr mit großen Erfolgen und ein Jahr mit weithin beachteten Meilensteinen“ – Prof. Dr. Udo Hebel, Präsident der Universität Regensburg, lässt in seiner Ansprache beim Neujahrsempfang im Foyer Chemie an der Universität Regensburg das alte Jahr Revue  passieren und blickt zuversichtlich ins neue Jahr 2019... mehr


11.01.2019

Von der Schulbank zum wissenschaftlichen Nachwuchstalent

Schülerinnen und Schüler können mit (W-)Seminararbeiten in MINT-Fächern Dr. Hans Riegel-Fachpreise gewinnen. Eine Bewerbung ist bis 25. Februar 2019 möglich. Die drei besten eingesandten Arbeiten eines jeden Faches werden mit Geldpreisen im Gesamtwert von 5.000 Euro prämiert... mehr


21.12.2018

Auf die Erfahrung anderer bauen: Zu fragen wagen

Mentoring-festakt-800px

Mit einem feierlichen Festakt hat die Universität Nachwuchswissenschaftlerinnen geehrt, die in den vergangenen beiden Staffeln das Programm Mentoring.UR durchlaufen haben. Präsident Professor Dr. Udo Hebel hob in seinem Grußwort die vielfältigen Maßnahmen und Strategien der Universität hervor, die dazu beitragen, den Anteil von Professorinnen anzuheben. Durch das seit zehn Jahren laufende Programm der Universitätsfrauenbeauftragten wurden bisher 102 Frauen aller Fakultäten in der Qualifikationsphase gefördert... mehr


20.12.2018

Lernen und Arbeiten in Wohlfühlatmosphäre

Ub-lern-und-arbeitsort-newskasten

Viele brauchen absolute Stille, andere wollen eine Aussicht ins Grüne, manche arbeiten gern in Gruppen und einige mögen Bewegung um sich herum – Lern- und Arbeitsstile sind völlig unterschiedlich. Die Universitätsbibliothek Regensburg (UB) bietet vielfältige Zonen für verschiedene Bedürfnisse an, so dass jeder Besucher einen Ort finden kann, an dem er sich wohlfühlt... mehr


19.12.2018

O TannenBarium – Ein chemischer Adventskalender

Experimentalvorlesung-christbaumkugeln-800px

Hinter den meisten Türchen verbargen sich spektakuläre Experimente, die das JungChemikerForum (JCF) Regensburg durchführte. So staunten die Zuschauer unter anderem über vor Kälte klirrende Tannenzweige, leuchtende Christbaumkugeln und brennenden Schaum. Wer die vorweihnachtliche Experimentalvorlesung verpasst hat oder den einen oder anderen Versuch nochmal sehen möchte, kann im folgenden Video einen kleinen Eindruck gewinnen... mehr


19.12.2018

Preis Amigos de España für spanisches Film- und Kulturfestival

Cinescultura-bekommt -auszeichnung-800px

Das spanische Film- und Kulturfestival cinEScultura Regensburg wurde am 10. Dezember 2018 in München mit dem Preis "Amigos de España / Freunde Spaniens" des Spanischen Fremdenverkehrsamtes Turespaña für sein kulturelles Engagement und die länderübergreifende Netzwerkarbeit ausgezeichnet. CinEScultura trägt seit 2008 mit einem ambitionierten, kritischen Programm zum kulturellen Leben der Region bei. Mit dieser Auszeichnung wurde gleichermaßen die wissenschaftliche Arbeit des Forschungszentrums Spanien an der Universität Regensburg gewürdigt.... mehr


30.11.2018

Willkommen auf der "Baustelle Universität Regensburg"

Dies-academicus-newskasten

Prof. Dr. Udo Hebel, Präsident der Universität Regensburg, begrüßte die Gäste zum Dies academicus 2018 auf der „Baustelle Universität Regensburg“. Der Präsident erklärte: „Der Wissenschaftsstandort Regensburg und der Campus der Universität Regensburg wandeln sich weithin sichtbar und mit besten Aussichten für die Zukunft“. Es tue sich aber nicht nur in den Baustellenebereichen auf dem Campus so einiges, sondern auch in vielen anderen Bereichen... mehr


27.11.2018

Ausstellung "spaces 18"

Spaces18-10

Diesjährige Besonderheit der Ausstellung, ist die gemeinschaftliche Erarbeitung von Räumlichkeiten der Studierenden und Lehrenden des Instituts für Bildende Kunst und Ästhetische Erziehung und der Hochschule für Katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik. So entstanden im Rahmen des Projekts nicht nur zahlreiche Arbeiten aus der bildenden Kunst, sondern auch Kompositionen, die bei der Vernissage uraufgeführt wurden... mehr


26.11.2018

Grundeinkommen, Inzest, Kohleausstieg und NSU-Prozess

Ein breites Themenspektrum beim siebten Linklaters Redewettstreit an der UR

Drg 8328-48

Grundeinkommen, Inzest, Digitalisierung, NSU-Prozess, Kohleausstieg, Business and Human Rights... die Themen der studentischen Standpunktreden beim Linklaters Redewettstreit an der Universität Regensburg waren breit gefächert. Vor einem gut gefüllten Hörsaal H24 traten am 22. November 2018 zehn Rednerinnen und Redner von den Universitäten Augsburg, Erlangen-Nürnberg, München, Passau und – natürlich – Regensburg gegeneinander an... mehr


19.11.2018

Ausstellung "Birgit Eiglsperger"

Zahlreich waren die Besucher erschienen und bunt gemischt zudem aus Stadt und Universität, die am vergangenen Freitag den Weg in die Städtische Galerie im Leeren Beutel gefunden hatten. Anlass war die feierliche Eröffnung der Ausstellung von Prof. Dr. Birgit Eiglsperger... mehr


19.11.2018

Patho-logisch. Wenn Medizin zum Krimi wird

Rückblick auf einen Abend mit wohligem Grusel – und Wein

Ein Pathologe, ein Autor und ein Winzer laden gemeinsam zu einem Krimiabend mit Weinprobe und Präparat-Ausstellung ein. Was sich anhört wie der Anfang eines umständlichen Witzes, war tatsächlich der Beginn eines sehr unterhaltsamen und gut besuchten Abends im Hörsaal A2 des Regensburger Universitätsklinikums... mehr


1123.10.2018

Man soll die Kritiker nicht für Mörder halten. Sie stellen nur den Totenschein aus.

„Ich erwarte, dass ich nicht gelangweilt werde. Das ist mein Hauptverhältnis zur Literatur.“ (Marcel Reich-Ranicki)

So kurz, so gut. Der Satz trifft mit großer Sicherheit auf nahezu alle Leser literarischer Werke zu. Und gelangweilt hat sich vermutlich auch niemand der zahlreichen Besucher des von Prof. Dr. Michael Heese ins Leben gerufenen „Literarischen Quartetts mit Lehrenden und Studierenden“, welches nunmehr in zweiter Auflage am vergangenen Donnerstag in der Regensburger Altstadt „Hinter der Grieb“ stattgefunden hat. Neben Prof. Dr. Heese haben dieses Mal die Studentin Daniela Kuhn, Prof. Dr. Ursula Regener sowie Prof. Dr. Tonio Walter Werke der literarischen Gegenwart oder jüngeren Vergangenheit vorgestellt, diskutiert und mit Kritik bedacht... mehr


10.10.2018

Die Buchpreisbindung - ein „Breitbandantibiotikum“ der Kulturpolitik?

Ein Meinungsaustausch mit Prof. Dr. Kühling, Mitglied der Monopolkommission, zur Sinnhaftigkeit des Buchpreisbindungsgesetzes

Was hat die Buchpreisbindung mit den Eisenbahnmärkten und dem Wettbewerb im Postwesen gemeinsam? All das sind Themen, mit denen sich die Monopolkommission beschäftigt, ein fünf-köpfiges Gremium, dessen Mitglieder vom Bundespräsidenten berufen werden, das unabhängig agiert und die Bundesregierung in Fragen der Wettbewerbspolitik, des Wettbewerbsrechts und der Regulierung berät.
Seit Juli 2016 ist der Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Immobilienrecht und Infrastrukturrecht an der Universität Regensburg, Prof. Dr. Jürgen Kühling, als einer von zwei Wissenschaftlern Mitglied der Monopolkommission... mehr

  1. Startseite

Media Relations & Communications

 

Anschnitt Sommer Ar- 35_