Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Meldungen vom Campus

7. Mai 2021

Sana Klinik Cham kooperiert mit Universität Regensburg – Kooperationsvertrag regelt die Ausbildung von Ärztenachwuchs

Sana-klinik-1x1

Das Chamer Krankenhaus wird Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Regensburg. Die Sana-Klinik beteiligt sich damit an der Ausbildung von Studierenden im letzten Jahr vor dem medizinischen Staatsexamen. Die angehenden Mediziner können ihr Praktisches Jahr (PJ) in zwei Fachabteilungen der Sana Klinik Cham absolvieren. „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir die hohen Anforderungen erfüllen können, die die Universität Regensburg an ihre Akademischen Lehrkrankenhäuser stellt“, so Klaus Fischer, Geschäftsführer der Sana Kliniken des Landkreises Cham... mehr


4. Mai 2021, aktualisiert am 7. Mai

Regensburger Chemie und Mathematik erfolgreich im CHE-Ranking

Am Dienstag, dem 4. Mai 2021, ist im ZEIT Studienführer 2021/22 das aktuelle CHE Hochschulranking erschienen, in dem Studierende ihre Studienbedingungen bewerten. Dabei erreichen die Fachbereich Chemie und Mathematik an der Universität Regensburg besonders gute Platzierungen... mehr


6. Mai 2021

Ein Campus – Ein Buch: UR und OTH diskutieren gemeinsam über die Graphic Novel „Sapiens – der Aufstieg“

Ein Campus - Ein Buch

Eine gemeinsame Bewerbung von Universität und OTH Regensburg für das vom Stifterverband und der Klaus Tschira Stiftung ausgeschriebene Programm „Eine Uni – Ein Buch“ ist als eine der deutschlandweit zehn besten Projektideen ausgezeichnet und für eine Förderung in Höhe von 10.000 Euro ausgewählt worden. Das Programm soll den hochschulinternen Dialog über ein gemeinsames Thema – ein Buch – fördern. Die Regensburger Initiative geht noch weiter und hat die ursprüngliche Projektidee zu „Ein Campus – Ein Buch“ weiterentwickelt, damit der Austausch nicht nur hochschulintern, sondern auch hochschulübergreifend, zwischen Universität und OTH stattfinden kann. Diskussionsgrundlage wird „Sapiens – der Aufstieg“ sein, ein Buch, in dem der israelische Historiker Yuval Noah Harari die Thesen seines Bestsellers „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ in eine Graphic Novel überführt, die sich den komplexen Themen des Sachbuchs mit viel Witz und leichtfüßiger Anschaulichkeit annähert... mehr


5. Mai 2021

Virtuell studieren, statt Campus erleben

Interviews-studierende Newsroom

Wie fühlt es sich an, im Lockdown zu studieren? Mit welchen Schwierigkeiten kämpfen Studierende und wo haben sie - manchmal ganz überraschend - positive Erfahrungen gemacht? Wie halten Studierende Kontakt zu ihren Kommiliton:innen? Wie laufen Prüfungen ab? Und was aus den virtuellen Semestern sollte auch nach der Pandemie beibehalten werden? Die eTutor:innen des ZHW sind diesen Fragen nachgegangen und haben Studierende der Universität Regensburg via Zoom interviewt. Die vielfältigen Antworten haben sie in einem kurzen Film aufbereitet... mehr


30. April 2021

Maßgeschneidertes MINT-Mentoring – Global Talent Mentoring startet weltweite Online-Plattform

An der Universität Regensburg geht das weltweit einzigartige Online-Mentoringprogramm Global Talent Mentoring mit 238 Teilnehmer:innen aus 30 Ländern an den Start. Die Teilnehmer:innen der Pilotrunde traten jetzt erstmals über die Online-Plattform mit ihren Mentoringpartner:innen in Kontakt. Programmdirektorin Prof. Dr. Heidrun Stöger, Inhaberin des Lehrstuhls für Schulforschung, Schulentwicklung und Evaluation an der Universität Regensburg, baut seit 2017 das evidenzbasierte, auf langfristige Förderung ausgelegte Mentoring-Programm mit ihrem internationalen Team aus Forscher:innen und IT-Spezialist:innen auf. Auf der für Global Talent Mentoring maßgeschneidert entwickelten Online-Plattform erhalten die weltbesten jungen Talente aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik (MINT) sowie in den medizinischen Wissenschaften eine optimale Förderung durch internationale MINT-Expert:innen... mehr


29. April 2021

RegensburgEXZELLENZ: Vielfalt, Austausch, Vernetzung – Kamingespräch mit Prof. Dr. Martina Müller-Schilling am 4. Mai

Mueller-schilling-martina-2012-02-web

RegensburgEXZELLENZ ist ein fakultäts- und hochschulübergreifendes Netzwerk herausragender Studentinnen, das zum Ziel hat, junge Frauen auf leitende Positionen in Wirtschaft, Wissenschaft und anderen beruflichen Feldern vorzubereiten. Neben Studentinnen der Universität Regensburg und der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) sind 2021 erstmals auch Studentinnen der Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik Regensburg (HfKM) dabei. Das Programm des Netzwerks für 2021 verspricht spannende Veranstaltungen mit hochkarätigen Gästen: Am 4. Mai 2021 findet ein virtuelles Kamingespräch mit Professorin Dr. Martina Müller-Schilling, Direktorin der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin I, Universitätsklinikum Regensburg (UKR) statt... mehr


14. April 2021

Die besten Jungforscher:innen Bayerns gesucht! 75 MINT-Talente im Alter von 9 bis 15 Jahre präsentieren ihre Projekte

Am 16. April 2021 präsentieren 75 Jungforscher:innen im Alter von 9 bis 15 Jahren an der Universität Regensburg insgesamt 49 Projekte in sieben Fachgebieten beim Landesfinale Bayern von „Jugend forscht“ in der Sparte „Schüler experimentieren“. Die beliebtesten Fachgebiete? Biologie mit elf, Technik mit zehn und Arbeitswelt mit neun Projekten! Veranstaltet wird der Wettbewerb dabei zum ersten Mal von der Universität Regensburg – rein virtuell... mehr


9. April 2021

Mehr Transparenz, mehr Effizienz - Prozessmanagement an der UR mit dem Projekt „Verwaltung 4.0“

Verwaltung-4-0 Newsroom

Arbeitswelt und Arbeitsalltag haben sich im Kontext der Digitalisierung in den vergangenen Jahren verändert. Seit März 2020 zeigt COVID-19 auf, wo nicht zuletzt im Bildungsbereich Aufholbedarf besteht. Dies gilt für Lehre und Studium ebenso wie für alle Bereiche, die die Wissenschaft möglichst nachhaltig stützen sollen, etwa die Verwaltung. „Um Prozesse möglichst schnell und unabhängig von Ort und Zeit erledigen zu können, benötigen wir gut laufende, schnelle, digitale Prozesse“, sagt Dr. Christian Blomeyer. Dabei verweist der Kanzler der Universität Regensburg auf den im letzten Wintersemester verabschiedeten Universitätsentwicklungsplan 2025, der zwei zentrale Momente vorgibt: Die Etablierung eines Prozessmanagements mit nachvollziehbaren und transparenten Prozessbeschreibungen zum einen, die Erhöhung des Angebots an zeit- und ortsunabhängigen Dienstleistungen für alle Angehörigen der Universität, insbesondere ihre wissenschaftlichen Mitglieder und Studierende ebenso wie wissenschaftsstützende Beschäftigte, in allen Bereichen. Das Projekt „Verwaltung 4.0“ setzt hier an... mehr


6. April 2021

Was bedeutet IT-Sicherheit und warum ist Datenschutz so wichtig? Selbstlernkurse der UR-Informationssicherheit sind online

Istock-1249865867 3alexd-1x1

Dass der Schutz persönlicher Daten und die Sicherheit von IT-Systemen wichtig ist, wird jeder bestätigen können, der die PIN-Nummer seiner EC-Karte schützt, der sich über Werbe-Anrufe am Telefon ärgert oder sein Smartphone vor dem Zugriff Unbefugter schützt. Mit einer zunehmenden Digitalisierung gewinnen daher Datenschutz und IT-Sicherheit an Bedeutung – nicht nur für uns als Konsumenten, Patientinnen, Bürgerinnen und Bürger, sondern auch für uns als Angehörige des Öffentlichen Dienstes. Denn sowohl die Verwaltung und die zentralen Einrichtungen als auch Forschung und Lehre sind nicht mehr ohne den Einsatz von IT-Systemen denkbar. In vielen Fällen werden persönliche Daten erhoben, die es vor den Risiken der Datenverarbeitung zu schützen gilt. Ein sicherer Umgang mit IT-Systemen und personenbezogenen Daten wird mittlerweile als selbstverständlich - sowohl von betroffenen Personen als auch von Kooperationspartnern - vorausgesetzt... mehr



Weitere Meldung vom Campus der Universität Regensburg aus den vorhergehenden Semestern finden Sie auf folgenden Seiten: 

  1. Startseite

Kommunikation & Marketing

 

Anschnitt Sommer Ar- 35_