Zu Hauptinhalt springen

Aneta Bučková

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Bohemistisches Promotionsprojekt im Forschungsverbund ''Language across generations: contact induced change in morpho-syntax in German-Slavic bilingual speech'', 2018-2021, Deutsche Forschungsgemeinschaft.

Dienstadresse:

Universität Regensburg

Bohemicum

93040 Regensburg

Dienstzimmer:

Raum 208

Sedanstraße 1

93047 Regensburg

Telefon: 0941 943-5319

Telefax: 0941 943-1861
E-Mail: aneta.buckova(at)ur.de


Konferenzen

Česká experimentální poezie a její paralely v současné literatuře pro děti a mládež. Vortrag auf der Tagung Současnost literatury pro děti a mládež in Liberec. (03/2022)

Musterreplikation in Argumentstruktur bei deutsch-tschechischen Bilingualen. Vortrag auf dem Online-Kolloquium Slavistische Linguistik. (10/2021)

Sprachbiographien böhmischer Spätaussiedler*innen. Vortrag auf der IX. Internationalen Konferenz. Interkulturelle und transkulturelle Dimension im linguistischen, kulturellen und historischen Kontext in Pardubice. (10/2021)

Language biographies as a tool for exploring bilingual speech. Posterpräsentation auf der Conference on Multilingualism (COM) 2021in Konstanz. (06/2021)

Describing syntactic pattern replications: a usage based approach for Czech and German. Vortrag auf der Tagung New Issues in Language Contact Studies in l’Aquila. (05/2021)

Linguistic creativity in the language production of bilinguals. Vortrag auf dem 7th Young Linguists' Meeting in Poznan. (04/2021)

Sprachideologien und Sprachmanagement deutsch-tschechischer Bilingualen. Vortrag auf Pragestt in Prag. (03/2021)

Spracherosion in der Narration deutsch-tschechischer Bilingualer. Vortrag im online-Kolloquium Slavistische Linguistik. (11/2020)

Syntaktische Musterentlehnungen bei deutsch-tschechischen Bilingualen. Posterpräsentation auf dem 13. Deutschen Slavistentag in Trier. (09/2019)

Syntactic pattern replications in primary vs. secondary language: differences or parallels? Vortrag auf dem 14th Annual Meeting of Slavic Linguistic Society in Potsdam. (09/2019)

Aplikace prvků dramatické výchovy ve výuce gramatiky v hodinách češtiny pro cizince. Vortrag auf 64. Setkání Asociace učitelů češtiny jako cizího jazyka in Prag. (03/2019)

Constructing cross-linguistic equivalence: a reaction time study. Posterpräsentation auf dem 47th Annual Meeting of the Societas Linguistica Europaea in Poznań. Mit Aljona Efimchenko und Philipp Wasserscheidt. (09/2014)


Publikationen

Bučková, Aneta & Marek Nekula (2021, eingereicht). Immigrantinnen und Immigranten aus der Tschechoslowakei in Deutschland: Musterentlehnungen in ihren sprachbiographischen Interviews. In Hansen, Björn, Zielińska, Anna (Hgg.). Soziolinguistik trifft Korpuslinguistik: Deutsch-polnische und deutsch-tschechische Zweisprachigkeit. Heidelberg: Winter Universitätsverlag.

Bučková, Aneta, & Carolin Centner (2021, eingereicht). Vom Gespräch zu annotierten Daten. In Hansen, Björn, Zielińska, Anna (Hgg.). Soziolinguistik trifft Korpuslinguistik: Deutsch-polnische und deutsch-tschechische Zweisprachigkeit. Heidelberg: Winter Universitätsverlag.

Bučková, Aneta, Centner, Carolin, Księżyk, Felicja, Prawdzic, Irena (2021, eingereicht). Sprachstrukturelle Annotation der LangGener-Korpora: Typologie und Abgrenzungsprobleme. In Hansen, Björn, Zielińska, Anna (Hgg.). Soziolinguistik trifft Korpuslinguistik: Deutsch-polnische und deutsch-tschechische Zweisprachigkeit. Heidelberg: Winter Universitätsverlag.

Bučková, Aneta & Irena Prawdzic (2021, eingereicht). Transkriptionskonventionen. In Hansen, Björn, Zielińska, Anna (Hgg.). Soziolinguistik trifft Korpuslinguistik: Deutsch-polnische und deutsch-tschechische Zweisprachigkeit. Heidelberg: Winter Universitätsverlag.

Bučková, Aneta (2021). Jazykový management a jazykové ideologie česko-německých dvojjazyčných mluvčích. Naše řeč 104(5), 374-390. Online verfügbar unter: https://www.ceeol.com/search/journal-detail?id=626, zuletzt geprüft am 21.12.2021.

Bučková, Aneta (2021). Syntaktische Musterreplikationen bei deutsch-tschechischen Bilingualen. Ein gebrauchsbasierter Ansatz. Brücken – Zeitschrift für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaft 28(2), s. 83-109. Online verfügbar unter: https://bruecken.ff.cuni.cz/magazin/2-28-2021/, zuletzt geprüft am 16.12.2021.

Bučková, Aneta (2020). Aplikace prvků dramatické výchovy ve výuce gramatiky v hodinách češtiny pro cizince. In Suchomelová, Lenka  (Hg.). Sborník Asociace učitelů češtiny jako cizího jazyka 2019, 53–66. Prag: Akropolis.

Bučková, Aneta (2019). Der Effekt der Dramagrammatik im Anfängerunterricht. Eine Pilotstudie für Tschechisch als Fremdsprache. Scenario 18 (01): 62–76.

Bučková, Aneta (2016). Der Idiolekt von Lenka Reinerová. brücken - Germanistisches Jahrbuch TSCHECHIEN SLOWAKEI 24 (01+02): 121–162.


Vorträge als eingeladene Sprecherin

Auf der Suche nach Freiheit. Sprachbiographien tschechischer Migrant:innen der Augustwelle (1968). Gastvortrag am Lehrstuhl für Germanistik und Slavistik an der Philosophischen Fakultät der Westböhmischen Universität in Pilsen in Kooperation mit der Wissenschaftsbibliothek der Region Pilsen. (02/2022)

Sprachbiographien böhmischer Spätaussiedler:innen. Gastvortrag am Lehrstuhl für Germanistik an der Pädagogischen Fakultät der Karlsuniversität in Prag. (01/2022)



  1. STARTSEITE UR

Forschung am Bohemicum

Logo Grenze

Universität Regensburg

93040 Regensburg

Sekretariat PT 3.1.17

Telefon 0941 943-3525

Telefax 0941 943-1861
E-Mail