Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Abgeschlossene Projekte

Enzyklopädisches Wörterbuch des Tschechischen / Linguistisches Wörterbuch (CzechEncy online

2011-2015

Grantová agentura České republiky

Zusammen mit dem Institut für Tschechische Sprache, Sprecher: Petr Karlík 

Karlík, Petr/Nekula, Marek/Pleskalová, Jana (eds.) (2016): Nový encyklopedický slovník češtiny. 2 Bände. Praha: Nakladatelství Lidové noviny. online


Tod und Auferstehung einer Nation: Pantheon (Slavín) in der tschechischen Literatur und Kultur

2011-2014

Deutsche Forschungsgemeinschaft; Ústav pro českou literaturu AV ČR (WiSe 2011); Davis Center for Russian and Eurasian Studies, Harvard University (SoSe 2012)

Durchgeführt von Marek Nekula 

Nekula, Marek (2017): Tod und Auferstehung einer Nation: Der Traum vom Pantheon in der tschechischen Literatur und Kultur. Köln, Weimar, Wien: Böhlau. (= Bausteine zur slavischen Philologie und Kulturgeschichte 79)

Nekula, Marek (2017): Smrt a zmrtvýchvstání národa: Sen o Slavíně v české literatuře a kultuře. Praha: Karolinum. 


Verständigung in Organisationen in der bayerisch-böhmischen Grenzregion. Sprachmana­ge­ment von komplexen Sprechereignissen

im Rahmen des Verbundprojektes "Komplexitätsmanagement durch geisteswissenschaft­liche Expertise – Übersetzungszwänge und -praxen von Organisationen in der bayerisch-böhmischen Grenzregion" (zusammen mit des Instituts für Soziologie der Universität Münster und des Instituts für Sozialpädagogik der Universität Erlangen-Nürnberg),

2009-2012

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Leitung des lingusitischen Teils: Marek Nekula

Mitarbeit: Christoph Marx, Nadine Lenz, Olga Sacke

Marx, Christoph/Nekula, Marek (2015): Constructing a cross-border space through semiotic landscapes: A case study of a German-Czech organization. In: Mikko Laitinen, Anastassia Zabrodskaja (eds.), Dimensions of Sociolinguistic Landscapes in Europe: Materials and Methodological Solutions. Berlin: Lang, 149-168 (= Language Competence and Language Awareness in Europe 7)

Engel, Nicolas/Göhlich, Michael/Höhne, Thomas/Klemm, Matthias/Kraetsch, Clemens/Marx, Christoph/Nekula, Marek/Renn, Joachim (2014): Grenzen der Grenzüberschreitung: Zur »Übersetzungsleistung« deutsch-tschechischer Grenzorganisationen. Bielefeld: Transcript.


Friedrich Smetana´s Czech and German

part of the project managed by Olga Mojžišová & Milan Pospíšil (Museum of Bedřich Smetana / National Museum, Prague); "Personalities of the Czech Science and Culture"

2007-2009 and 2009-2012

Ministery of Culture of the Czech Republic

Durchgeführt von Marek Nekula und Lucie Rychnovská 

Nekula, Marek/Rychnovská, Lucie (2016): Jazyk Smetanových dopisů v dobovém kontextu / The Language of Smetana’s Letters and Diaries in the Context of His Time. / Die Sprache von Smetanas Briefen im Kontext seiner Zeit. In: Bedřich Smetana, Korespondence I (1840-1862). Kritická edice. Hg. Olga Mojžíšová u. Milan Pospíšil. Praha: Národní muzeum – Koniasch Latin Press 2016, 28-73, 123-181, 235-291, 429-444.


Prague Monuments and the National Discourse

SoSe 2006

Davis Center for Russian and Eurasian Studies, Harvard University

Durchgeführt von Marek Nekula

Nekula, Marek (2010): Die nationale Kodierung des öffentlichen Raums in Prag. In: P. Becher & A. Knechtel (eds.), Praha-Prag 1900-1945. Literaturstadt zweier Sprachen. Passau: Stutz Verlag, 63-88.

Nekula, Marek (2009): Hankův pohřeb a idea českého Slavína: Přebírání a dominance veřejného prostoru českými národními symboly. In: Pražský historický sborník 37, 149-193. 

Nekula, Marek (2007): The Divided City: Prague’s Public Space and Franz Kafka’s Readings of Prague. In: M. Nekula, I. Fleischmann, A. Greule (eds.), Franz Kafka im sprachnationalen Kontext seiner Zeit. Sprache und nationale Identität in öffentlichen Institutionen der böhmischen Länder. Weimar, Köln: Böhlau, 85-106.


Sprache und Identität. Franz Kafka im mitteleuropäischen sprachlichen und kulturellen Kontext 

2004-2007

Fritz Thyssen Stiftung, Graduiertenverbund

Sprecher: Marek Nekula

Nekula, Marek (2016): Franz Kafka and His Prague Contexts: Studies in Language and Literature. Praha: Karolinum.

Boris Blahak (2015): Franz Kafkas Literatursprache: Deutsch im Kontext des Prager Multilingualismus. Köln, Weimar, Wien: Böhlau (= Intellektuelles Prag 7)

Becher, Peter/Höhne, Steffen/Nekula, Marek (Hgg.) (2012): Kafka und Prag: Literatur-, kultur-, sozial- und sprachhistorische Kontexte. Köln, Weimar, Wien: Böhlau. (= Intellektuelles Prag 3)

Ingrid Stöhr (2010): Zweisprachigkeit in Böhmen: Deutsche Volksschulen und Gymnasien im Prag der Kafka-Zeit. Köln, Weimar, Wien: Böhlau. (= Grundsteine zur slavischen Philologie und Kulturgeschichte)

Simona Švingrová (2010): „Tschechisch oder Deutsch? Auf dem Weg von Konkurrenz zu Dominanz. Zum Einsatz von innerer und äußerer Amtssprache in der Arbeiter-Unfall-Versicherungs-Anstalt im Prag der Kafka-Zet (1908-1922)“. Karlsuniversität Prag.

Nekula, Marek/Bauer, Verena/Greule, Albrecht (Hgg.) (2008): Deutsch in multilingualen Stadtzentren Mittel- und Osteuropas. Um die Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert. Wien: Praesens Verlag.

Nekula, Marek/Fleischmann, Ingrid/Greule, Albrecht (Hgg.) (2007): Franz Kafka im sprachnationalen Kontext seiner Zeit. Sprache und nationale Identität in öffentlichen Institutionen der böhmischen Länder. Weimar, Köln: Böhlau.


Osteuropäische Sprachen als  Faktor der wirtschaftlichen Integration

2003-2005

Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst - FOROST)

Leitung: Marek Nekula

Mitarbeit: Jiří Nekvapil, Kateřina Šichová 

Nekula, Marek/Nekvapil, Jiří (2006): On Language Management in Multinational Companies in the Czech Republic. – In: Current Issues in Language Planning 7, 307-327.

Nekula, Marek/Nekvapil, Jiří/Šichová, Kateřina (2005): Sprachen in multinationalen Unternehmen auf dem Gebiet der Tschechischen Republik. München: FOROST. 


Slaven in Nordbayern ("Bavaria Slavica")

1996-2004

Deutsche Forschungsgemeinschaft

Durchgeführt von Albrecht Greule und Klaus Trost, ab 1999 Leitung durch Marek Nekula

Mitarbeit: Wolfgang Janka

Eichler, Ernst/Greule, Albrecht/Janka, Wolfgang/Schuh, Robert (2006): Beiträge zur slavisch-deutschen Sprachkontaktforschung. Band 2: Siedlungsnamen im oberfränkischen Stadt- und Landkreis Bayreuth. Heidelberg: Winter Universitätsverlag.

Eichler, Ernst/Greule, Albrecht/Janka, Wolfgang/Schuh, Robert (2001): Beiträge zur slavisch-deutschen Sprachkontaktforschung. Band 1:Siedlungsnamen im oberfränkischen Stadt- und Landkreis Bamberg. Heidelberg: Winter Universitätsverlag.


Deutsche und Tschechen

1998-2000

Robert Bosch Stiftung)

Durchgeführt von Walter Koschmal und Marek Nekula

Mitarbeit: Kristina Kallert und Václav Maidl

Nekula, Marek/Koschmal, Walter (Hgg.) (2006): Juden zwischen Deutschen und Tschechen. Sprachliche und kulturelle Identitäten 1800-1945. München: Oldenbourg.

Koschmal, Walter/Nekula, Marek/Rogall, Joachim (Hgg.) (2001, 2003): Deutsche und Tschechen. Geschichte – Kultur – Politik. München: Beck. (3. Aufl. in Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung, Band 512)

Koschmal, Walter/Nekula, Marek/Rogall, Joachim (Hgg.) (2001, 2002): Češi a Němci. Dějiny – kultura – politika. Praha/Litomyšl: Paseka.

Tschechisch in sprachwissenschaftlichen Begriffen

1998-2001

Grantová agentura České republiky & Deutsche Forschungsgemeinschaft, Mercator-Professur, 2000-2001,

Zusammen mit dem Institut für tschechische Sprache an der Philosophischen Fakultät der Masaryk Universität, Sprecher: Petr Karlík

Karlík, Petr/Nekula, Marek/Pleskalová, Jana (Hgg.) (2002): Encyklopedický slovník češtiny. Praha: Nakladatelství Lidové noviny. (2. Aufl. 2008)


Interkulturelle Kommunikation im Bereich der Wirtschaft

1996-1998

Grantová agentura České republiky.

Leitung: Marek Nekula 

Möller, Joachim/Nekula, Marek (Hgg.) (2002): Wirtschaft und Kommunikation. Beiträge zu den deutsch-tschechischen Wirtschaftsbeziehungen. München: Iudicium.

Höhne, Steffen/Nekula, Marek (Hgg.) (1997): Sprache, Wirtschaft, Kultur. Deutsche und Tschechen in Interaktion.München: Iudicium.


Handbuch der tschechischen  Grammatik

1995

Grantová agentura České republiky

Sprecher: Dušan Šlosar.

Karlík, Petr/Nekula, Marek/Rusínová, Zdeňka (Hgg.) (1995, 1996, 1997 ...2007, 2008, 2012): Příruční mluvnice češtiny. Praha: Nakladatelství Lidové noviny.

  1. STARTSEITE UR

Forschung am Bohemicum

 

Logo Grenze

Universität Regensburg

93040 Regensburg

Sekretariat PT 3.1.17

Telefon 0941 943-3525

Telefax 0941 943-1861
E-Mail