Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Bayerisch-Tschechische Hochschulagentur

Btha Logo Horizontal Klein


Bayerisch-Tschechische Hochschulagentur


Die Bayerisch-Tschechische Hochschulagentur (BTHA) wurde im Jahr 2016 auf der Grundlage des Entwicklungsgutachtens für den bayerisch-tschechischen Grenzraum aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat ins Leben gerufen und wird ab 2021 von dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst getragen. Auf tschechischer Seite ist der Hauptpartner das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport der Tschechischen Republik.
Die Bayerisch-Tschechische Hochschulagentur ist als eigenständige Abteilung an das Bayerische Hochschulzentrum für Mittel-, Ost- und Südosteuropa (BAYHOST) mit Sitz an der Universität Regensburg angegliedert und fungiert als zentraler Ansprechpartner für alle Belange in der bilateralen Zusammenarbeit zwischen Bayern und Tschechien im Hochschul- und Wissenschaftsbereich.
Kernaufgabe der Bayerisch-Tschechischen Hochschulagentur ist es, einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung eines fachlich erstklassigen und nachhaltigen akademischen Netzwerks in Forschung und Lehre durch Vernetzung, Beratung und Förderung der Hochschulen beider Länder zu leisten. Durch ein maßgeschneidertes Konzept zur Förderung des akademischen Austausches auf allen Ebenen sowie zur Anbahnung und Durchführung von Forschungskooperationen führt die Bayerisch-Tschechische Hochschulagentur die wissenschaftlichen Stärken beider Länder zusammen.
Die Förderung durch die BTHA reicht von Stipendien für Studienaufenthalte, Sprachkurse und Sommerschulen in beiden Ländern über Mobilitätsbeihilfen für Praktika, Forschungsreisen und Exkursionen bis zur Förderung für bilaterale akademische Projekte, wissenschaftliche Konferenzen und Forschungsprojekte in Bayern und Tschechien.
Die Stipendien- und Förderprogramme der BTHA werden durch ein vielfältiges Vernetzungs- und Beratungsangebot für Studierende, Lehrende, Forschende sowie das Management an bayerischen und tschechischen Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen ergänzt.
Die BTHA ermöglicht so eine große Bandbreite des akademischen Austauschs in Forschung und Lehre und eine Vielzahl an Kontakten, die zu einer Intensivierung der Kooperation beider Länder in der Hochschulbildung und Wissenschaft beitragen.

Kontakt

Bayerisch-Tschechische Hochschulagentur
BTHA / BAYHOST, Universitätsstr. 31, D-93053 Regensburg
Tel.: 0049 (0)941-943-5315
E-Mail: sekretariat{at}btha.de

www.btha.de


  1. Universität

B T H A

English Version

Bayerisch-Tschechische Hochschulagentur

Česko-bavorská vysokoškolská agentura

Logo Btha1

Ansprechpartnerinnen:
Radka Bonacková
Projektmanagerin

Stephanie Zechmair
Sekretariat

Kontakt & Lageplan