Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Ungarische Bibliothek wird in die Universitätsbibliothek Regensburg aufgenommen

Bundesweit einzigartige Sammlung für Forschungs- und Studienzwecke


Pressemitteilung  vom 24. April 2018
Die deutschlandweit einzigartige Ungarische Bibliothek ist nun Teil der Universitätsbibliothek Regensburg und steht allen Studierenden und Forschenden ebenso wie der interessierten Öffentlichkeit zu Forschungs- und Studienzwecken zur Verfügung. Die Bibliothek des 1962 gegründeten Ungarischen Instituts München e. V. befindet sich seit dem Umzug von München nach Regensburg im Jahre im Wissenschaftszentrum Ost- und Südosteuropa (Landshuter Straße 4, 93047 Regensburg) und wird dort vom Ungarischen Institut der Universität Regensburg betreut. Mit Schenkungsvertrag vom 18./24. Januar 2018 wurde die Bibliothek in den Bestand der Universitätsbibliothek aufgenommen, verbleibt jedoch am bisherigen Standort. Der Buch- und Zeitschriftenbestand ist bereits zu großen Teilen im Katalog der Universitätsbibliothek recherchierbar. Es handelt sich um ca. 18.000 bis 20.000 Bücher und rund 730 (abgeschlossene und laufende) Periodika, überwiegend zu ungarischer Geschichte, Politik, Kultur und Literatur. Zu diesem hochwertigen Neuzugang gehören auch mehrere Gelehrtenbibliotheken sowie die kürzlich dem Ungarischen Institut München übereignete „Sondersammlung Ungarische Literatur in deutscher Sprache“ (vormals „Ehinger Bibliothek – Ungarische Literatur in deutscher Sprache“). Die Ungarische Bibliothek ist in Deutschland eine der größten Sammlungen ihrer Art.

Die Schenkung wird in der Universitätsbibliothek Regensburg als Sonderbestand „Ungarische Bibliothek (vormals Bibliothek Ungarisches Institut München e. V.)“ ausgewiesen. Sie unterliegt den in der Benutzungsordnung der Universitätsbibliothek festgelegten Nutzungsbedingungen. Ihre weitere Bearbeitung erfolgt mit der Anschubfinanzierung durch die Stiftung Ungarisches Institut und soll im Rahmen des für die nächsten Jahre geplanten Projekts „Ungarische Bibliothek am Wissenschaftsstandort Regensburg“ verstetigt werden.

Ur Pm Ungarische Bibliothek-web


© Hungaricum – Ungarisches Institut, Dr. Ralf Thomas Göllner


Ansprechpartner für Medienvertreter:

Dr. André Schüller-Zwierlein
Direktor der Universitätsbibliothek Regensburg
Tel.: 0941 943-3900
E-Mail: andre.schueller-zwierlein@ur.de

  1. Startseite

Pressemitteilungen der Universität Regensburg

 

Zeitungen
Kontakt

Christina Glaser M.A.
Telefon 0941 943-5566
Telefax 0941 943-4929
E-Mail presse@ur.de

Link zu baydat online