Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Adventsmarkt auf dem Campus der Universität Regensburg

Hochschulgemeinden und Studierende sammeln für karitative Zwecke


Veranstaltungsmeldung vom 28. November 2017

Auch in diesem Jahr gibt es auf dem Campus der Universität Regensburg wieder einen studentischen Adventsmarkt. Vom 4. bis zum 7. Dezember 2017 wird das Forum vor der Zentralbibliothek in vorweihnachtliche Stimmung gehüllt. Die Katholische Hochschulgemeinde, die Evangelische Studierendengemeinde sowie eine Reihe studentischer Gruppen laden täglich von 11.30 Uhr bis 18.30 Uhr zu Glühwein, Apfel-Cider, Kinderpunsch, frischen Waffeln, Regensburger Semmeln und weiteren Leckereien sowie Waren aus dem Fair-Trade-Bereich ein.

Musikalisch umrahmt wird der Adventsmarkt durch Beiträge verschiedener Musikensembles der Universität. Die teilnehmenden studentischen Initiativen stellen sich auf dem Adventsmarkt mit ihren jeweiligen Schwerpunkten vor.

Der Adventsmarkt ist nicht kommerziell ausgerichtet und wird ausschließlich von den Hochschulgemeinden und studentischen Gruppen organisiert und durchgeführt. Der Erlös des Adventsmarktes kommt zu 100 Prozent einem sozialen Projekt zugute, das von einer der beteiligten Gruppen organisiert und getragen wird. In diesem Jahr handelt es sich um das Projekt „Vier Pfoten für Ida - selbständig leben mit einem Epilepsie-Warnhund!”

Die Universitätsleitung begrüßt diese Aktion und fördert den Adventsmarkt zum Beispiel durch die Versorgung mit Strom. Auch das Studentenwerk Niederbayern/Oberpfalz unterstützt den Adventsmarkt, mit der Bereitstellung von Geschirr.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.uni-regensburg.de/kalender/eintrag/816751.html


Ansprechpartner für Medienvertreter:

Pastoralreferent Alexander Flierl
Katholische Hochschulgemeinde (KHG) Regensburg
Tel.: 0941 942-5588
alexander.flierl@khg-regensburg.de

  1. Startseite

Pressemitteilungen der Universität Regensburg

 

Zeitungen
Kontakt

Christina Glaser M.A.
Telefon 0941 943-5566
Telefax 0941 943-4929
E-Mail presse@ur.de

Link zur
Expertendatenbank