Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Ausstellung zum Wettbewerb „unsere Uni“ zum 50. Jubiläum der Universität Regensburg

Bildnerische Werke zeigen verschiedene Perspektiven auf die Universität


Veranstaltungsmeldung vom 28. November 2017

Die Universität Regensburg zeigt anlässlich ihres 50. Jubiläums die Kunstausstellung „unsere uni“. Ausgestellt werden Werke des gleichnamigen Kunstwettbewerbs, der unter der Leitung des  Instituts für Kunsterziehung und mit Unterstützung der Universitätsstiftung pro arte ausgeschrieben war. Die Vernissage mit Bekanntgabe der Preisträger findet am Mittwoch, dem 29. November 2017, um 12 Uhr in der Kunsthalle der Universität Regensburg statt.

Studierende sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität Regensburg haben sich künstlerisch mit der Universität Regensburg auseinandergesetzt und persönliche Eindrücke und Erfahrungen in einem Werk verwirklicht. Die Umsetzung der Idee war in verschiedenen Bereichen möglich: Malerei, Grafik, Fotografie, digitale Bildgestaltung, Collage oder Kleinplastik. Ziel war es, die Komplexität der Universität Regensburg als Lebensraum, Arbeitsplatz und Ort der Forschung in Form einer Ausstellung  zu beleuchten, die sich aus Werken von Mitgliedern unterschiedlicher Fakultäten und Arbeitsbereiche der Universität zusammensetzt.

Eine Fachjury aus Vertretern der Universität und Kulturakteuren aus Regensburg wird die fünf überzeugendsten Werke auswählen und deren Autoren honorieren. Die Mitglieder der Jury sind Dr. Christian Blomeyer, Kanzler der Universität Regensburg; PD Dr. Doris Gerstl, Leiterin der Städtischen Museen Regensburg; Prof. Dr. Christiane Heibach, Professur für Medienästhetik an der Universität Regensburg und Wolfram Schmidt, freischaffender Fotograf aus Regensburg. Die Preise sind mit einem Preisgeld zwischen 300 Euro und 600 Euro dotiert. Das Preisgeld wird von der Universitätsstiftung pro arte gestiftet. Die Preisträger werden zur Vernissage am Mittwoch, dem 29. November 2017, um 12 Uhr werden in der Kunsthalle der Universität Regensburg  von Prof. Dr. Udo Hebel, Präsident der Universität Regensburg bekannt gegeben. Die interessierte Öffentlichkeit ist zur Preisverleihung herzlich eingeladen.

Die Ausstellung hat vom 30. November bis zum 14. Dezember immer montags bis donnerstags zwischen 12 und 16 Uhr geöffnet. Am Dies academicus, am 30. November 2017, ist die Ausstellung von 16.30 bis 20.30 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei.


Ansprechpartner für Medienvertreter:

Prof. Dr. Birgit Eiglsperger
Universität Regensburg
Lehrstuhl für Kunsterziehung
Tel.: 0941 943-3236
unsere-uni@ur.de

  1. Startseite

Pressemitteilungen der Universität Regensburg

 

Zeitungen
Kontakt

Christina Glaser M.A.
Telefon 0941 943-5566
Telefax 0941 943-4929
E-Mail presse@ur.de

Link zur
Expertendatenbank